Qualitätsmanagement

von
sebita

Hallo DRV!

Überall wird zertifiziert. Ist es die DRV auch, ggf. nach welchem Standart?

Grüsse
sebita

von
Kritiker

Zitiert von: sebita

Hallo DRV!

Überall wird zertifiziert. Ist es die DRV auch, ggf. nach welchem Standart?

Grüsse
sebita

Ich lach mich tod. Was erwarten Sie ? In dem Laden macht doch jeder was er will. Beispiel die unbefr. EM-Renten. DRV überpüft , andere Träger gar nicht oder eher selten. Da gibt es noch andere und viele Beispiele wo völlig untercheidlich verfahrne wird.
Ein Skandal.

Das gerade die DRV Berlin mal grundsätzlich auf Vordermann gebracht wird ist lange überfällig !

von
High

Zitiert von: Kritiker

Zitiert von: sebita

Hallo DRV!

Überall wird zertifiziert. Ist es die DRV auch, ggf. nach welchem Standart?

Grüsse
sebita

Ich lach mich tod. Was erwarten Sie ? In dem Laden macht doch jeder was er will. Beispiel die unbefr. EM-Renten. DRV überpüft , andere Träger gar nicht oder eher selten. Da gibt es noch andere und viele Beispiele wo völlig untercheidlich verfahrne wird.
Ein Skandal.

Das gerade die DRV Berlin mal grundsätzlich auf Vordermann gebracht wird ist lange überfällig !


Ich lach mich Tod
Ihr Umfeld wird es Ihnen Danken.

von
...

Zitiert von: Kritiker

Zitiert von: sebita

Hallo DRV!

Überall wird zertifiziert. Ist es die DRV auch, ggf. nach welchem Standart?

Grüsse
sebita

Ich lach mich tod. Was erwarten Sie ? In dem Laden macht doch jeder was er will. Beispiel die unbefr. EM-Renten. DRV überpüft , andere Träger gar nicht oder eher selten. Da gibt es noch andere und viele Beispiele wo völlig untercheidlich verfahrne wird.
Ein Skandal.

Das gerade die DRV Berlin mal grundsätzlich auf Vordermann gebracht wird ist lange überfällig !

Na da spricht der Fachmann"...
Die "DRV Berlin" soll also "auf Vordermann gebracht werden" ?
Welche "DRV Berlin" meinen sie denn ?
DRV Berlin-Brandenburg, DRV Bund oder DRV Knappschaft-Bahn-See ?

von
GDB100

Welche Qualität ?
Bei mir hat die DRV nur 1,5 Jahre benötigt um über einen Rehaantrag zu entscheiden.
Also wenn das keine Leistung ist ?

von
Gastronom

Zitiert von: sebita

Hallo DRV!

Überall wird zertifiziert. Ist es die DRV auch, ggf. nach welchem Standart?

Grüsse
sebita

Eine Zertifizierung passt nicht zur strategischen Ausrichtung.

von
Höhö

Zitiert von: GDB100

Welche Qualität ?
Bei mir hat die DRV nur 1,5 Jahre benötigt um über einen Rehaantrag zu entscheiden.
Also wenn das keine Leistung ist ?

Ich vermute mal, 1,5 Jahre weil keine passenden ärztlichen Unterlagen übersandt wurden, oder es wurde dann im Klageverfahren entschieden und dann gesagt "gebt ihm die reha, sonst hört er nie auf zu streiten"

von
Wormser

Zitiert von: Gastronom

Zitiert von: sebita

Hallo DRV!

Überall wird zertifiziert. Ist es die DRV auch, ggf. nach welchem Standart?

Grüsse
sebita

Eine Zertifizierung passt nicht zur strategischen Ausrichtung.

Genau. In so einem Prozess der Zertifizuerung und damit " dem unter die Decke schauen " , würden ja Dinge aufgedeckt die so unglaublich sind das man die eigentlich gar nicht glauben kann..

von
High

Zitiert von: Wormser

Zitiert von: Gastronom

Zitiert von: sebita

Hallo DRV!

Überall wird zertifiziert. Ist es die DRV auch, ggf. nach welchem Standart?

Grüsse
sebita

Eine Zertifizierung passt nicht zur strategischen Ausrichtung.

Genau. In so einem Prozess der Zertifizuerung und damit " dem unter die Decke schauen " , würden ja Dinge aufgedeckt die so unglaublich sind das man die eigentlich gar nicht glauben kann..


Herr lass Gras wachsen die Rindviecher vermehren sich.

von
KSC

Dass überall zertifiziert wird, muss noch lange nicht bedeuten, dass das auch überall gut und sinnvoll ist.

Kein Kunde könnte zu einer gut bewerteten DRV wechseln, weil die mit "gut" statt mit "ausreichend" bewertet wurde.

So was würde auf jeden Fall Millionen kosten, die irgendein Unternehmensberater gerne einsacken würde, klar.
Aber welcher Nutzen stünde dem gegenüber?

von
Gastronom

Zitiert von: KSC

Dass überall zertifiziert wird, muss noch lange nicht bedeuten, dass das auch überall gut und sinnvoll ist.

Kein Kunde könnte zu einer gut bewerteten DRV wechseln, weil die mit "gut" statt mit "ausreichend" bewertet wurde.

So was würde auf jeden Fall Millionen kosten, die irgendein Unternehmensberater gerne einsacken würde, klar.
Aber welcher Nutzen stünde dem gegenüber?

Und was hat eine Zertifizierung mit einer Bewertung zu tun??????????

von
sebita

Nun DRV, ich habe ich noch immer keine Antwort auf meine Frage! Ich bitte um eine Experten-Antwort.
Alle bisherigen Antworten sind mir nicht hilfreich.

Gruß
sebita

von
...

Zitiert von: sebita

Nun DRV, ich habe ich noch immer keine Antwort auf meine Frage! Ich bitte um eine Experten-Antwort.
Alle bisherigen Antworten sind mir nicht hilfreich.

Gruß
sebita

Googlen sie doch einfach danach....
Probieren Sie es mal aus, ist garnicht so schwierig...

von
Gastronom

[/quote]

Genau. In so einem Prozess der Zertifizuerung und damit " dem unter die Decke schauen " , würden ja Dinge aufgedeckt die so unglaublich sind das man die eigentlich gar nicht glauben kann..

[/quote]

Das trift wohl auch DRV-übergreifend zu