R 250

von
dieter

Ich stelle für meine Frau zum 1.9.2010 einen Rentenantrag. Sie hat 2 Arbeitsverhältnisse. Davon wird 1 Arbeitsverhältnis per 30.6.2010 endgültig beendet. Muss ich auch für dieses Verhältnis den Antrag R 250 an den Arbeitgeber weiterleiten oder reicht es, wenn zum Beendigungszeitpunkt die normale DEÜV Meldung gemacht wird ??
Danke und Gruß
Dieter

von Experte/in Experten-Antwort

M. E. ist es nicht erforderlich, dass vom Arbeitgeber der Beschäftigung, die am 30.6.2010 beendet wird, eine gesonderte Meldung abgegeben wird. Die normale Abmeldung zum 30.6.2010 ist hier ausreichend.

Für die zweite Beschäftigung muss aber auf jeden Fall der Antrag R250 an den Arbeitgeber geleitet werden, sofern Ihre Frau die Hochrechnung wünscht.

von
dieter

Danke für die schnelle Antwort. Es soll die Hochrechnung erfolgen. Rentenbeginn 1.9.2010. Ist es dann richtig , die Vorabmeldung mit Abrechnungsmonat Mai 2010 erstellen zu lassen ??
Vielen Dank
Dieter

von Experte/in Experten-Antwort

Die Hochrechnung ist maximal für drei Monate möglich, d. h. bei Ihrer Frau für Juni, Juli und August. Dazu muss der Arbeitgeber eine gesonderte Meldung mit Endedatum 31.5.2010 abgeben.

Allerdings kann die Hochrechnung auch für weniger Monate erfolgen. Falls der Arbeitgeber eine gesonderte Meldung mit Endedatum 30.6.2010 abgibt, dann erfolgt die Hochrechnung nur für die Monate Juli und August. Dies wäre auch denkbar, wenn für die zweite Beschäftigung sowieso eine Abmeldung zum 30.6.2010 vorgenommen wird.