R240

von
Kalle

Mir liegt der o.g. Fragebogen zur Vertrauensschutzregelungen vor. Ich habe nun eine Frage zur Frage 4.6, dort steht wurde die Beschäftigung weniger als 15 Stunden in der Woche ausgeübt ?

Warum ist das wichtig ob ich nun weniger als 15 Stunden oder mehr gearbeitet habe ?

Kann mir jemand helfen ?

von
-_-

Das hat etwas mit dem Begriff der Arbeitslosigkeit nach dem SGB III zu tun. Diese setzt nach § 119 Abs. 3 SGB 3 voraus, dass der Arbeitnehmer

- in keinem

oder nur

- in einem Beschäftigungsverhältnis mit einer Arbeitszeit von weniger als 15 Stunden in der Woche steht.

War die Arbeitszeit mindestens 15 Stunden, lag keine Arbeitslosigkeit vor. Vertrauensschutz besteht, sofern Sie am 01.01.2004 entweder nicht mehr oder weniger als 15 Stunden wöchentlich beschäftigt waren.

von Experte/in Experten-Antwort

Siehe Beitrag von "-_-".