RE: RE: RE: RE: RE: Beitragserstattung

von
Strolch

@Experte: Eigentlich werden die Gelder per Überweisung getätigt, abernin meinem Fall ist auch das mal wieder schief gelaufen.
@all:Es ist mittlerweile echt krass, was man von Mitarbeitern telf. für Aussagen bekommt.
Erfolg ist aber leider, dass ich immer noch nicht mein Geld habe.
Aber wenigstens einen Bescheid in dem steht das ich Geld bekomme!

von
Rosanna

Hallo Strolch,

wenn nicht durch Überweisung, wie hat die DRV Ihnen das Geld denn sonst zukommen lassen wollen?

Also normalerweise kann die Überweisung auf ein in Deutschland bestehendes Konto - was ja bei Ihnen der Fall ist - schon mindestens 14 Tage dauern.

Was wurde Ihnen denn jetzt (wieder) am Telefon gesagt?

Da Sie sich schon so oft geärgert haben, würde ich echt mal über einen Beschwerdebrief an den Abteilungsleiter (nicht Abschnittsleiter!) der DRV in Stralsund nachdenken. Sooo geht´s ja auch nicht.

MfG Rosanna.

von
-_-

Das Zahlverfahren über den Renten Service der Deutschen Post AG bedingt eine wesentlich längere Dauer bis zum Eingang auf dem Gutschriftkonto als eine normale Überweisung von Konto zu Konto. Der Zahlauftrag wird von der Deutschen Rentenversicherung zunächst an den Renten Service erteilt und von dort wird die Überweisung dann vorgenommen. Die gesetzliche Bestimmung dafür können Sie unter http://bundesrecht.juris.de/sgb_6/__119.html nachlesen.