Redaktion: Artikel Finanzen "270 Euro weniger"

von
TCK

Hallo Redaktion,

Sie schreiben:

"Das Jahr 2011 bringt für gesetzlich Versicherte höhere Beiträge zur Kranken- und Arbeitslosenversicherung. Der Arbeitnehmeranteil an den gesamten Sozialversicherungsbeiträgen steigt um 0,7 Prozentpunkte auf 20,925 Prozent (21,175 Prozent für kinderlose Versicherte)."

Nnach meinem Kenntnisstand erhöhen sich die Sozialversicherunsgbeiträge lediglich um 0,4 % auf 20,625 % (0,3 % KV und 0,1 % in der Arbeitslosenversicherung). Bitte prüfen!

von Moderator/in Experten-Antwort

Hallo TCK,

danke für den Hinweis. Wir haben eine Agenturmeldung übernommen, in der es scheinbar einen Zahlendreher gibt.

Für alle Interessierten: Ein Überblick gibt es unter

http://www.aok-business.de/beitraege-rechengroessen/beitragssaetze-2011.php?id=0&gt=aok10&si=AOK11290777100360872

von
TCK

Hallo Redaktion,

Sie haben zwar die 20,925 % in 20, 625 % berichtigt. Die restlichen Werte (0,7 %, 21,175 %, 67 Euro, 0,5 %) aber nicht! Bitte nachholen. Danke!