Reduzierung der arbeitszeit

von
Marie

Hallo ich habe die teilerwerbsminderungsrente auf zeit bis anfang 2018 erhalten . Ich arbeite im moment 6 tage die woche auf 19,5 std. nun will mein arbeitgeber meinen arbeitsplatz wo ich gerade drin bin auf 12 std reduzieren . dafür lohn eich der arbeitsweg 20km täglich bald nicht mehr . Wo anders würde ich keine arbeit bekommen mit meiner erkrankung. Bei dem arbeitsplatz wären es 2 std täglich da lieg ich ja unter den 3 stunden . wenn es keinen adäquaten arbeitsplatz mehr für mich gibt . Meine so werden die mich gut los denn von dem bisschen geld kann ich nicht überleben. Das macht mich gerade alles total fertig . Ich kann das alles psyisch nicht . Wie kann aus der teil die voll rente werden wenn überhaupt . Wenn es keinen platz für mich gibt .

von
W*lfgang

Zitiert von: Marie
Wie kann aus der teil die voll rente werden wenn überhaupt
Marie,

stellen Sie selbst einen Antrag auf Rente wg. voller Erwerbsminderung:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/_pdf/R0110.html

oder lassen das in der nächsten Beratungsstelle DRV oder Rathaus/Versicherungsamt für Sie erledigen.

Dort erhalten Sie auch weitere Informationen, aufgrund welcher bei Ihnen vorliegenden Konstellation die volle Rente gezahlt werden kann, ob ggf. nur eine 3/4 Rente bei Überschreiten der 450-Eur-Grenze möglich ist.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Marie,
der Antwort von Wolfgang kann ich nur zustimmen.