Regeleintritt m. 60 bei 50% Swerbehinderung

von
SITAL 60

seit Juni 1978,bin ich 50%Schwerbehindert und bin im April 1950 geboren kann ich da ohne Abschläge mit 60 in Rente??

Experten-Antwort

Für Versicherte, die bis zum 16.11.1950 geboren sind und am 16.11.2000 mindestens 50 % schwerbehindert waren, wird die Altersgrenze nicht angehoben. Dies bedeutet, dass Sie die Altersrente für schwerbehinderte Menschen mit 60 Jahren abschlagsfrei in Anspruch nehmen können. Bei Rentenbeginn muss die Schwerbehinderung ebenfalls vorliegen. Allerdings müssen auch die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen vorliegen. Hierfür müssen Sie die Wartezeit (=Mindestversicherungszeit) von 35 Jahren erfüllt haben.