Reha

von
msmaria

In diesem Jahr wird nur noch in äußerst dringenden Fällen eine Reha beantragt", hieß es bei unserer Bürgerberatung. Normal-Fälle hätten kaum Aussicht auf Erfolg (Reha wg. chron. Rückenschmerzen). Stimmt das? Wäre es klug, direkt bei einer Reha-Klinik anzurufen um auszuloten, ob ein Platz frei ist?

von
-_-

Die Reha-Kliniken werden einen Teufel tun, Ihnen Auskünfte dieser Art zu erteilen. Die Bewilligung und Einweisung erfolgt durch die Sachbearbeitung der Rentenversicherungsträger. Ob Ihnen eine Reha bewilligt werden kann, können Sie nur herausfinden, wenn Sie einen entsprechenden Leistungsantrag stellen. Dann erhalten Sie einen Bescheid. Es kann nicht mehr passieren, als dass Ihr Antrag abgelehnt wird.

von
Hubert

Zitiert von: msmaria

Wäre es klug, direkt bei einer Reha-Klinik anzurufen um auszuloten, ob ein Platz frei ist?

Können Sie jederzet,wenn Sie die Maßnahme auf eigene Rechnung durchführen möchten.

von
nu

Klingt für mich nicht so, als seien kein Plätze frei, sondern so, als hätten Krankenkassen und/oder DRV nicht mehr viel Geld dafür zur Verfügung. Daran dürfte Ihr Anruf nichts ändern.

von
Elisabeth

Wenn du wissen willst, ob du eine Reha bekommst, musst du einen offiziellen Antrag stellen.

von
Knecht

Zitiert von: Elisabeth

Wenn du wissen willst, ob du eine Reha bekommst, musst du einen offiziellen Antrag stellen.

Elisabeth - Hut ab.
Du blickst als einzige mal wieder richtig durch und gibts konkrete Auskünfte ....

von
Schade

Ob die "Bürgerberatung" im Rathaus - also der geschätzte Mitarbeiter der Gemeinde wirklich eine detailierte Ahnung hat, in welchen Fällen es ne Reha gibt und wann nicht, zweifle ich mal an.

In einer Klinik anzurufen ob dort Plätze frei sind, ist wirklich nicht sehr zielführend! Denn ob für Sie eine Reha erforderlich ist oder nicht, hängt in erster Linie von Ihrem Krankheits- und Beschwerdenbild sowie den Versicherungszeiten ab und nicht davon, ob zufällig alle Kliniken in D ausgebucht sind oder nicht.

Wenn Sie und Ihr Arzt die Reha für erforderlich halten, stellen Sie einen Antrag und wissen nach kurzer Zeit, was dabei rausgekommen ist.

von
Elisabeth

Hallo Schade!
Ich denke genau wie du. Besser beraten wird man sicher in einer Reha-Beratungsstelle. Für Nordrhein habe ich leider noch keine entsprechende Beratungsstelle gefunden. Vielleicht sieht das in anderen Gegenden genauso mau aus.

von
John

Zitiert von: Knecht

Zitiert von: Elisabeth

Wenn du wissen willst, ob du eine Reha bekommst, musst du einen offiziellen Antrag stellen.

Elisabeth - Hut ab.
Du blickst als einzige mal wieder richtig durch und gibts konkrete Auskünfte ....

Hut ab, user "Knecht", Sarkasmus ist ja bekanntlich soz. das Mansardenstübchen des Humors...

Mit freundlichem Gruß...
...John

von Experte/in Experten-Antwort

Ob ein Reha Antrag gestellt wird oder nicht entscheiden einzig und allein Sie selbst und nicht die Bürgerberatung.

Für die Entscheidung, ob Sie eine Reha benötigen ist es unerheblich, ob Ihnen von der Klinik ein Platz zugesagt wird oder nicht - abgesehen davon wird Ihnen die Klinik ohne gültige Kostenzusage eine solche Zusicherung sowieso nicht machen. Den Anruf können Sie sich sparen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Reha benötigen, stellen Sie einfach einen Reha Antrag und warten die Entscheidung des Kostenträgers ab.