Reha

von
Luzia

Mir wurde am 18. 09.2018 eine dreiwöchige stationäre Leistung zur medizinischen Rehabilitation bewilligt.
Es wurde mir gesagt, dsss die Wartezeit für die Aufnahme, trotz Eilfallmeldung durch die AOK, mindestens fünf Wochen beträgt. Ich bin zur Zeit arbeitsunfähig und beziehe Krankengeld von der AOK. Ich möchte so schnell es geht wieder arbeiten. Gibt es eine Möglichkeit den Beginn der Reha zu beschleunigen?

Experten-Antwort

Hallo Luzia,

der Rentenversicherungsträger hat keinen Einfluss auf den Aufnahmetermin in der Reha-Einrichtung. Bitte setzen Sie sich direkt mit der Reha-Einrichtung in Verbindung, um den schnellstmöglichen Aufnahmetermin zu vereinbaren.

von
Luzia

Zitiert von: Experte/in
Hallo Luzia,

der Rentenversicherungsträger hat keinen Einfluss auf den Aufnahmetermin in der Reha-Einrichtung. Bitte setzen Sie sich direkt mit der Reha-Einrichtung in Verbindung, um den schnellstmöglichen Aufnahmetermin zu vereinbaren.

habe ich schon getan, hilft leider nichts

von
Luzia

Zitiert von: Experte/in
Hallo Luzia,

der Rentenversicherungsträger hat keinen Einfluss auf den Aufnahmetermin in der Reha-Einrichtung. Bitte setzen Sie sich direkt mit der Reha-Einrichtung in Verbindung, um den schnellstmöglichen Aufnahmetermin zu vereinbaren.

habe ich schon getan, hilft leider nichts