Reha

von
niederrhein46

Hallo zusammen,

ich war letztes Jahr zu einer AHB Maßnahme wegen einer rheumatischen Erkrankung.Weitere Erkrankung des Herzens folgte.Insgesamt war ich letztes Jahr sieben Monaten krank geschrieben.Seit Dezember wieder vollschichtung im ambulanten Pflegedienst tätig.Habe Ende Januar einen Antrag auf Reha gestellt, wurde innerhalb nach zehn Tagen im Eilverfahren genehmigt.Bin zur Zeit nicht krankgeschrieben.Nun Meine Frage...kann ich, wenn der Reha-Doc der Meinung ist, ich könnte nur noch 3--6 Stunden arbeiten,einen Antrag auf Teilrente stellen oder muß ich längereZeit wieder arbeitsunfähig sein?
Bin Jahrgang 1958 und habe nächtes Jahr 35 Jahre voll gearbeitet.

Danke für die Antworten

Gruß vom Niederrhein

von
soso

das hat mit der dauer der au nix zu tun. sie können jederzeit den antrag stellen. wenn der reha-doc ihnen 3-6 stunden bescheinigt haben sie auch gute aussichten auf erfolg.

von
Corletto

Um EM-Rente zu bekommen , müssen Sie nicht AU geschrieben sein.

Auch aus dem Erwerbsleben heraus können Sie immer einen entsprechenden Rentenantrag stellen.
Ob dieser erfolgreich sein wird, sei natürlich dahingestellt....

Wenn Sie weiter arbeiten, wird es schwierig werden den Rentenantrag entsprechend auch zu begründen.

Deshalb unterstützt natürlich eine gleichzeitige und vor allem auch lange Krankschreibung den Rentenantrag ungemein.

von Experte/in Experten-Antwort

Wie bereits ausgeführt wurde, ist es nicht notwendig, krankgeschrieben zu sein, um einen Antrag auf Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit zu stellen.

von
niederrhein46

Hallo zusammen,

danke für die Antworten,mal sehen was der Reha-Doc meint.

Denke mal andauernde AU würden den Arbeitgeber nicht gerade erfreuen,habe zwar eine sichere Position, aber man weiss ja nie.

Gruss vom Niederrhein

von
ROLF

Hallo,habe eine med.reha bewilligt bekommen ,bin jetzt in krankenstand-die 6-wochen wen es (Mo-So) gerechnet wird sind um!oder? rechnet es nicht so? bekomme ich da Überg.Geld ? wieviel ist das ?in % ? wan ist man da ausgesteuert? ist es sinnvoll Arbeitsünfähig eine med. reha anzutretten? vielen dank für ihre antworten.

von
Komisch???

Warum hängen Sie ihren Beitrag an einen anderen dran???Anstatt wie jeder andere hier einen neuen thread zu öffnen????

Sehr komisch.