Reha

von
Eddy

Hallo !
Beziehe eine volle EM Rente auf Dauer. Der Arzt hat mir aufgrund schwerwiegender Erkrankung nochmals zu einer Reha geraten.
Läuft diese über den Rententräger oder über die Krankenkasse ?

von
Nono

Über die Krankenkasse.
Einfach gesagt: Die DRV ist für die Erhaltung oder Wiederherstellung Ihrer Erwerbsfähigkeit zuständig (darum geht es bei Ihnen sicher nicht), Die Kasse für Ihr Wohlbefinden.
Aber zumindest bei meiner Kasse musste der Arzt erst ein Formular ausfüllen, mit dem ich erst die Antragsformulare bei der Kasse bekam (also "Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars"); Antrag vom Facharzt hat bessere Aussicht auf Genehmigung als vom Hausarzt.

Experten-Antwort

Bei Bezug einer vollen EM Rente auf Dauer werden Rehaleistungen über den Rententräger nur noch bei Krebserkrankungen erbracht. Sollten bei Ihnen andere gesundheitliche Probleme als ein Krebsleiden vorliegen ist Ihr Ansprechpartner Ihre Krankenkasse.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...