Reha

von
Arbeitnehmer

Gibt es eine spezielle Reha für Mobbing-Opfer???

von
-_-

Zitiert von: Arbeitnehmer

Gibt es eine spezielle Reha für Mobbing-Opfer?

Beantragen können Sie keine spezielle Mobbing-Opfer-Reha. Die Leistung wird aber, falls sie bewilligt wird, individuell auf die jeweilige Erkrankung abgestellt. Beantragen Sie eine medizinische Reha.

von
Schmidt

Sie müssen dann auf jeden Fall in eine psycho-somatische Reha.

Eine spezielle Reha (klinik ) für Mobbing Opfer in dem Sinne gibt es nicht.

von
Nix

Die Vorredner haben es schon gesagt: Eine spezielle Reha für Mobbing-Opfer gibt es nicht.

Es handelt sich um eine psychosomatische Erkrankung, welche in darauf spezialisierten Rehabilitationskliniken mit Nervenärzten, Psychologen etc durchgeführt wird.

Stellen Sie einfach einen Antrag auf medizinische Leistungen zur Rehabilitation.
Sie werden anschließend zur ärztichen Untersuchung eingeladen. Bringen Sie Ihre Ärztlichen Atteste, Berichte ihres Hausarztes, Psychologen, Nervenarztes mit und legen Sie diese dem Gutachter vor.

Der Ärztliche Dienst der DRV (Arzt der Rentenversicherung) wird dann die für Sie geeignete Rehabilitationsklinik raussuchen und Ihnen dann eine Bewilligung erteilen lassen. In aller Regel handelt es sich dann um eine psychosomatische Rehabilitationsleistung in einer Rehabiliationsklinik. Wichtig ist, daß Ihnen Ihr Nervenarzt bescheinigt, daß die ambulanten Psychotherapien am Wohnort bei Ihnen ausgeschöpft sind.
Dann steht einer Bewilligung nichts im Wege.

Genießen Sie die Sonnenstrahlen und vergessen Sie für das Wochenende Ihren Job.
Viele Grüße
Nix

von
-

Hallo,

es ist in der Tat so, dass eine Rehabilitationsmaßnahme entsprechend dem Krankheitsbild in einer hierfür geeigneten Fachklinik durchgeführt wird. Die vorherigen Antworten sind somit richtig.

Mit freundlichemGruß