< content="">

Reha

von
Petronella Suppenstiel

Ích habe am 25.07.2011 einen Reha-Antrag bei der Deutschen Rentenversicherung Bund gestellt. Seit dem 09.08.2011 sind definitiv alle benötigten Unterlagen dort vorhanden. Wie lange muss ich (aus Erfahrung?) auf eine Entscheidung warten?

Experten-Antwort

An dieser Stelle ist es schwierig, etwas Konkretes dazu zu sagen. Selbst wenn es sich nur um Erfahrungswerte handelt.

Sobald wirklich aller Unterlagen vorliegen, kann es sich demzufolge regelmäßig nur um die Frage der Arbeitsbe- bzw. Arbeitsauslastung der zuständigen Sachbearbeitung handeln.
Wenn alle Unterlagen inkl. der med. Unterlagen/Befunde beim Rentenversicherungsträger vorliegen, muss lediglich eine Vorlage beim Entscheidungsträger/Arzt der Rentenversicherung erfolgen, der seine kurze Stellungnahme abgibt und die Entscheidung wieder an die Sachbearbeitung zurück sendet, die wiederum den entsprechenden Bescheid (per EDV) zu erteilen hat.

Sie sehen also: Wenn wirlich alles Notwendige vorliegt, sind i.d.R. nur noch wenige Arbeitsschritte erforderlich.

Ich würde an Ihrer Stelle jedoch schon drei bis vier Wochen abwarten, bevor ich mich dann tel. bei der Sachbearbeitung nach dem Stand der Dinge erkundigen würde.

von
Nix

Wie Sie sicher selbst wissen, haben wir im Moment Schulferien.
Da sind auch die Mitarbeiter der DRV im Urlaub. und alles dauert halt ein wenig länger als sonst.

Bitte zeigen Sie Herz und haben Sie Geduld.

Viele Grüße
Nix