Reha

von
Theo

Hallo,

beziehe seit einigen Jahren die volle EMR aus medizinischen Gründen. Würde so gerne eine Reha machen traue mich aber nicht, da ich Angst habe, dass mir nach der Reha die EMR entzogen wird. Was bleibt mir noch? Warten bis ich in die AR für Schwerbehinderte wechsele, oder sollte ich den Schritt wagen?

Thanks.

von
Ouz

Warum wollen Sie eine Reha machen? Wenn die EM erfolgreich gebessert wird, wird die Rente wohl entzogen. Das ist auch das Ziel einer Reha.

von
Schade

Wenn Sie Altersrentner sind, zahlt die DRV auch keine Reha mehr....

Wenn Sie als EM Rentner bei der DRV eine Reha beantragen, dann tun Sie dies doch deshalb, weil Sie eine Chance sehen dass durch die Reha die Rente beendet werden kann und bräuchten sich nicht wundern wenn genau dies so eintritt. Oder dass die DRV die Rente eben deshalb ablehnt weil die Rente so oder so weiterlaufen muss.

Wenden Sie sich doch ganz einfach an die Krankenkasse......

von
Theo

Zitiert von: Schade
Wenn Sie Altersrentner sind, zahlt die DRV auch keine Reha mehr....

Wenn Sie als EM Rentner bei der DRV eine Reha beantragen, dann tun Sie dies doch deshalb, weil Sie eine Chance sehen dass durch die Reha die Rente beendet werden kann und bräuchten sich nicht wundern wenn genau dies so eintritt. Oder dass die DRV die Rente eben deshalb ablehnt weil die Rente so oder so weiterlaufen muss.

Wenden Sie sich doch ganz einfach an die Krankenkasse......

Verstehe ich das Richtug; Wenn ich jetzt eine Reha beantrage, ist die DRV zuständig? Also doch abwarten bis zur AR und dann ist die GkV dran?

Mfg

Experten-Antwort

Hallo User Theo,

wie Ihnen die User bereits mitgeteilt haben, kann die Erwerbsminderungsrente entzogen werden, wenn Sie eine Reha-maßnahme über die Deutsche Rentenversicherung beantragen.
Falls Sie jetzt eine Reha möchten und diese über Ihre Krankenkasse beantragen, kann es sein, dass die Krankenkasse den Antrag an die Deutsche Rentenversicherung abgibt, da die Deutsche Rentenversicherung immer der erste Träger ist. Ob Sie dieses Risiko eingehen möchten, kann in diesem Forum nicht geklärt werden.

Ansonsten müssen Sie, wie Sie bereits erwähnt haben, warten, bis Sie Ihre Altersrente beziehen. Dann ist Ihre Krankenkasse Kostenträger für eine Reha-maßnahme. Bei Altersrenten zahlt die Deutsche Rentenversicherung nur noch onkologische Maßnahmen.

von
Valzuun

Ein bisschen richtig verstanden.
Ganz richtig:

- Wenn die Aussicht besteht, dass die EM durch die Reha behoben wird (und die Rente wegfallen kann) ist die Rentenversicherung zuständig.

- Ist ein so nachhaltige Besserung nicht zu erwarten (oder beziehen Sie bereits eine Altersrente) ist die Krankenkasse zuständig.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.