Reha

von
Theo

Hallo,

beziehe seit einigen Jahren die volle EMR aus medizinischen Gründen. Würde so gerne eine Reha machen traue mich aber nicht, da ich Angst habe, dass mir nach der Reha die EMR entzogen wird. Was bleibt mir noch? Warten bis ich in die AR für Schwerbehinderte wechsele, oder sollte ich den Schritt wagen?

Thanks.

von
Ouz

Warum wollen Sie eine Reha machen? Wenn die EM erfolgreich gebessert wird, wird die Rente wohl entzogen. Das ist auch das Ziel einer Reha.

von
Schade

Wenn Sie Altersrentner sind, zahlt die DRV auch keine Reha mehr....

Wenn Sie als EM Rentner bei der DRV eine Reha beantragen, dann tun Sie dies doch deshalb, weil Sie eine Chance sehen dass durch die Reha die Rente beendet werden kann und bräuchten sich nicht wundern wenn genau dies so eintritt. Oder dass die DRV die Rente eben deshalb ablehnt weil die Rente so oder so weiterlaufen muss.

Wenden Sie sich doch ganz einfach an die Krankenkasse......

von
Theo

Zitiert von: Schade
Wenn Sie Altersrentner sind, zahlt die DRV auch keine Reha mehr....

Wenn Sie als EM Rentner bei der DRV eine Reha beantragen, dann tun Sie dies doch deshalb, weil Sie eine Chance sehen dass durch die Reha die Rente beendet werden kann und bräuchten sich nicht wundern wenn genau dies so eintritt. Oder dass die DRV die Rente eben deshalb ablehnt weil die Rente so oder so weiterlaufen muss.

Wenden Sie sich doch ganz einfach an die Krankenkasse......

Verstehe ich das Richtug; Wenn ich jetzt eine Reha beantrage, ist die DRV zuständig? Also doch abwarten bis zur AR und dann ist die GkV dran?

Mfg

Experten-Antwort

Hallo User Theo,

wie Ihnen die User bereits mitgeteilt haben, kann die Erwerbsminderungsrente entzogen werden, wenn Sie eine Reha-maßnahme über die Deutsche Rentenversicherung beantragen.
Falls Sie jetzt eine Reha möchten und diese über Ihre Krankenkasse beantragen, kann es sein, dass die Krankenkasse den Antrag an die Deutsche Rentenversicherung abgibt, da die Deutsche Rentenversicherung immer der erste Träger ist. Ob Sie dieses Risiko eingehen möchten, kann in diesem Forum nicht geklärt werden.

Ansonsten müssen Sie, wie Sie bereits erwähnt haben, warten, bis Sie Ihre Altersrente beziehen. Dann ist Ihre Krankenkasse Kostenträger für eine Reha-maßnahme. Bei Altersrenten zahlt die Deutsche Rentenversicherung nur noch onkologische Maßnahmen.

von
Valzuun

Ein bisschen richtig verstanden.
Ganz richtig:

- Wenn die Aussicht besteht, dass die EM durch die Reha behoben wird (und die Rente wegfallen kann) ist die Rentenversicherung zuständig.

- Ist ein so nachhaltige Besserung nicht zu erwarten (oder beziehen Sie bereits eine Altersrente) ist die Krankenkasse zuständig.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.

Altersvorsorge 

BU: Die 7 schlimmsten Fallstricke

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht zahlt, ist der Ärger groß. Wie Sie schon bei Vertragsabschluss die größten Fallstricke vermeiden.