Reha früher beenden

von
Lilly

Hallo

Ich bin jetzt 3 Tage in der Reha wegen Psyche und ich merke,ich fühle mich hier nicht wohl. Vorallem da wie ich finde es nicht ok ist für ein Vergewaltigungsopfer in einer Klinik zu sein wo viele Männer sind und man auch noch zusammen Therapie haben muss. Meine Frage ist wenn ich diese früher beenden will entstehen da kosten für mich? Ich halte es dort echt nicht mehr aus. Es macht mich eher kranker als das es mir hilft. Traue mich dort nicht mal rauchen zu gehen, da dort so viele Männer sind und der Vorfall erst vor ca. 2 monaten noch zu meinen psychischen Problemen dazu kam.

von
Grobi

Zitiert von: Lilly
Hallo

Ich bin jetzt 3 Tage in der Reha wegen Psyche und ich merke,ich fühle mich hier nicht wohl. Vorallem da wie ich finde es nicht ok ist für ein Vergewaltigungsopfer in einer Klinik zu sein wo viele Männer sind und man auch noch zusammen Therapie haben muss. Meine Frage ist wenn ich diese früher beenden will entstehen da kosten für mich? Ich halte es dort echt nicht mehr aus. Es macht mich eher kranker als das es mir hilft. Traue mich dort nicht mal rauchen zu gehen, da dort so viele Männer sind und der Vorfall erst vor ca. 2 monaten noch zu meinen psychischen Problemen dazu kam.

Das ist für Sie wohl wirklich ungünstig. Es gibt aber Einrichtungen, die nur für Frauen, Mütter und Kinder ausgelegt sind. Das wäre eher etwas für Sie.

von
Zunächst

Zitiert von: Grobi
Zitiert von: Lilly
Hallo

Ich bin jetzt 3 Tage in der Reha wegen Psyche und ich merke,ich fühle mich hier nicht wohl. Vorallem da wie ich finde es nicht ok ist für ein Vergewaltigungsopfer in einer Klinik zu sein wo viele Männer sind und man auch noch zusammen Therapie haben muss. Meine Frage ist wenn ich diese früher beenden will entstehen da kosten für mich? Ich halte es dort echt nicht mehr aus. Es macht mich eher kranker als das es mir hilft. Traue mich dort nicht mal rauchen zu gehen, da dort so viele Männer sind und der Vorfall erst vor ca. 2 monaten noch zu meinen psychischen Problemen dazu kam.

Das ist für Sie wohl wirklich ungünstig. Es gibt aber Einrichtungen, die nur für Frauen, Mütter und Kinder ausgelegt sind. Das wäre eher etwas für Sie.

Zunächst einmal sollten Sie dringend Ihre(n) Bezugstherapeut/in/en
kontaktieren und Ihr aktuelles Problem eindringlich schildern! Ich gehe davon aus, dass ihr Rehantrag VOR der Vergewaltigung erfolgte und in den Unterlagen deshalb noch nichts davon stand und er/sie (Therapeut) deshalb darüber vielleicht noch gar nicht informiert ist (?). Vielleicht gibt es sogar in dieser Einrichtung eine reine Frauengruppe...(dann müssten Sie jedenfalls die Therapiestunden nicht mit Männern zusammen verbringen)? Aber wenn aktuell es Sie -verständlicherweise- so sehr belastet, dass Sie noch nicht einmal entspannt rauchen können (und die Raucherbereiche sind gemischt), dann hilft Ihnen diese Reha nicht. Und @Grobi hat natürlich Recht, es gibt geeignetere Einrichtungen.

Wenn Sie die Reha abbrechen, entstehen Ihnen keine Kosten (d.h. es gibt keine "Sanktionen" seitens des Kostenträgers).

Aber in Ihrem eigenen Interesse sollten Sie es nicht "einfach machen", da Ihr(e) Therapeut(in) Sie evtl. kurzfristig in eine besser geeignetere Maßnahme "verlegen" kann.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und dass Sie die Kraft haben, noch ein oder zwei Tage (bis zum Therapeutengespräch) durchzuhalten!!

von
Ähnlich

Die Reha wurde anscheinend vor den Ereignissen genehmigt.?
Sie sollten notfalls einen Termin bei der Sozialberatung machen zweck oder Ihre Krankenkasse kontaktieren.
Bei Ihnen ist eine Stabilisierung sinnvoll/nötig die über eine Psychiatrische Klinik läuft.
Da ist dann Ihre Krankenkasse Kostenträger.
Evtl. kann schon in der Rehaklinik nach Möglichkeiten geschaut werden.

von
Lilly

Hallo ich bin es nochmal. Bin gestern (Sonntag) nach Gespräch mit dem Arzt abgereist. Er sah da auch nichts förderliches für mich und meinte ich kann das alles mit einem guten Therapeut/in zuhause auch machen. Jetzt beginnt nur die Anruferei und schnell einen Termin bei einem Therapeuten finden, da ich vorher keinen hatte.
Hoffe es entstehen keine kosten. Habe es dort echt nicht mehr ausgehalten nachdem mich vorallem männer angeflirtet haben

Experten-Antwort

Hallo Lilly,

aufgrund Ihrer Schilderungen war es richtig die Reha-Maßnahme nach Absprache mit dem Arzt der Klinik zu beenden.
Eine Kostenerstattung kommt durch Sie kommt angesichts der Sachlage nicht in Betracht.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre ambulante Therapie.