Reha genehmigt durch die Rechtsabteilung

von
Herr Binder

Ich habe jetzt von der Rechtsabteilung ein schreiben bekommen das die Reha nun doch dringend erforderlich ist.

Wie lange dauert es nun bis ich wirklich auf Reha gehen darf. Kann man das irgendwie pauschalisieren?

Ich bin nämlich wirklich dankbar das es nun geklappt hat und brauche diese Reha auch dringend.
Danke für Ihre Zeit

von
Nahla

Steht in dem Schreiben schon, wo diese Reha gemacht werden soll?

Wenn ja, können Sie die Klinik schon mal anrufen und nach einem Termin fragen. Es kann sein, dass es dann heißt, es liegt ja von der Rentenversicherung noch nichts vor, aber sie können dort trotzdem erfahren, wie lange es ungefähr dauert, bis sie den Termin bekommen.

von
Herr Binder

Nein da steht leider nicht wo die Reha gemacht wird, sonder nur das sie jetzt genehmigt ist

von
Soni

Finde es toll, mal zu hören, dass es auch von der Rechtsabteilung mal einen positiven Bescheid gibt. Glückwunsch dafür. Darf ich fragen, wie lange das Widerspruchsverfahren gedauert hat?

von
Herr Binder

Also das Verfahren hat ab dem Widerspruch genau 8 Monate gedauert. Habe mir Akteneinsicht mit meinem Arzt beantragt.
Ich bin dann noch zu einer Uniklinik die mir auch ein Gutachten ausgestellt haben. Ich gehe davon aus das das Schreiben der Uniklinik vom Januar wahrscheinlich noch einmal die Sichtweise der DRV verändert hat.
Fand es nur sehr schade das man in der Rechtsabteilung eigentlich null menschlich behandelt wird!

von
Soni

Ja, das ist schade, besonders, wenn man eine Reha dringend nötig hat. Wünsche Ihnen jetzt aber einen schönen und erfolgreichen Rehaaufenthalt.

von
Herr Binder

Danke, wichtig ist einfach nicht aufzugeben!

Hat jemand eine Antwort wegen der Frage?

Experten-Antwort

Hallo Herr Binder,

nein, hier gibt es keine Pauschalwerte. Wie lange es bis zur Aufnahme in der Rehaklinik dauert, hängt letztlich vom Belegungsplan der Rehaklinik ab. Sobald Ihnen die Rehaklinik bekannt ist, können Sie sich direkt mit dieser in Verbindung setzen.