Reha Klinik

von
foxdm

Wenn im Antrag schon medizinische Gründe aufgeführt sind, was soll dann die selbe Begründung für eine andere Klinik bringen? Entweder hat den Antrag der Ärztin keiner gelesen, was anderes kann ich mir nicht vorstellen. Und die Indikation, kann man bei jeder Klinik ersehen. Wenn die DRV Hessen nur ihre eigenen Kliniken belegen will, dann soll man das offen kommunizieren, dann braucht man auf seiner Internetseite nicht schreiben, das Wünsche gern entgegenkommen werden.
Ich möchte ja eine Klinik der DRV Hessen belegen, aber selbst das ist nicht unbürokratisch zu lösen. Und das ist einfach schade. Leidtragender ist der Patient.

von
foxdm

Ihr tut mir echt leid.
In Foren suchen Menschen Hilfe bzw. Unterstützung und Tips. Das was ihr macht, ist Menschen runter zu putzen mit Eurem fundierten Wissen. Lasst es es doch. Solche Hilfe braucht kein Mensch .

von
Schorsch

Zitiert von:

Wenn die DRV Hessen nur ihre eigenen Kliniken belegen will, dann soll man das offen kommunizieren, dann braucht man auf seiner Internetseite nicht schreiben, das Wünsche gern entgegenkommen werden.

Wünsche werden auch möglichst berücksichtigt aber nicht unbedingt erfüllt.
Es gibt zahlreiche Gründe, warum den Patienten-Wünschen nicht entsprochen werden kann.
(Organisatorische Gründe der Wunschklinik zum Beispiel. Wenn also in absehbarer Zeit kein Zimmer frei wird....)

MfG

von
foxdm

Da hast du recht, Schorsch.
Deshalb habe ich ja in den Kliniken der DRV Hessen angerufen und nach Aufnahmeterminen gefragt.
Und da sind Plätze frei.
Wenn die aufnehmende Klinik schon sagt, NO GO, was denkst du dann als Patient?