Reha Lohn/Übergangsgeld/Krankengeld

von
Rita

Hallo zusammen,
folgende Frage stellt sich mir.

Ich trete kommende Woche eine 5 Wochen Reha an.
Bin seit heute krankgeschrieben mit Lohnfortzahlung.
1Woche war ich bereits mit gleicher Symptomatik vor 6Wochen krankgeschrieben. sind also vor Antritt bereits in Summe 2 Wochen.
Diese Lohnfortzahlung gilt doch auch bei Antritt der Reha, oder? Wenn ja, würde sie ja dort auch vorher enden.
Komme ich dann ins Krankengeld, oder gibt's Übergangsgeld?
Gibt's da was zu beachten was ich vor Antritt noch machen muss? evtl. gesund schreiben lassen?
P.S.: Reha ist wegen gleicher Symptomatik wie bei der Krankschreibung.-Psychosomatisch

LG
Rita

Experten-Antwort

Hallo Rita,

nach Wegfall der Entgeltfortzahlung erhalten Sie während der Rehabilitation Übergangsgeld von der Rentenversicherung.

Fragen zum Krankengeld klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse.