Reha-Massnahme im betrieblichen Vorruhestand

von
Prinzregent

Hallo,
seit 01.07.2020 bin ich im betrieblichen Vorruhestand. Dieser wird 5 Jahre andauern, unmittelbar danach werde ich wohl eine gestezliche Rente mit Abschlägen beziehen. Meine letzte Reha-Maßnahme fand im Herbst 2018 statt (3 Wochen plus 1 Woche Verlängerung).
1. Habe ich bei dieser Ausgangslage positive Aussichten eine erneute Reha-Maßnahme zu beantragen, sofern die medizinischen Voraussetzungen gegeben sind ?
2. Wann kann ein Antrag frühestens erfolgen?

von
Siehe hier

Zitiert von: Prinzregent
Hallo,
seit 01.07.2020 bin ich im betrieblichen Vorruhestand. Dieser wird 5 Jahre andauern, unmittelbar danach werde ich wohl eine gestezliche Rente mit Abschlägen beziehen. Meine letzte Reha-Maßnahme fand im Herbst 2018 statt (3 Wochen plus 1 Woche Verlängerung).
1. Habe ich bei dieser Ausgangslage positive Aussichten eine erneute Reha-Maßnahme zu beantragen, sofern die medizinischen Voraussetzungen gegeben sind ?
2. Wann kann ein Antrag frühestens erfolgen?

Hallo Prinzregent,

eine Reha-Maßnahme wird üblicherweise im Abstand von vier Jahren bewilligt, außer es handelt sich z. B. um eine onkologische Maßnahme.
Die Rentenversicherung ist aber nur zuständig, wenn sich durch die Reha Ihre Erwerbsfähigkeit erhalten oder verbessern lässt.
Da Sie bereits im Vorruhestand sind und dann in Rente gehen wollen, ist in Ihrem Fall dann wohl eher die Krankenkasse zuständig. Also sollten Sie auch dort noch mal nachfragen.

Alles Gute!

von
Prinzregent

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Ich bin PKV-versichert. Wie sieht es da aus?

von
Siehe hier

Zitiert von: Prinzregent
Hallo, danke für die schnelle Antwort. Ich bin PKV-versichert. Wie sieht es da aus?

Da sollten Sie mal in Ihren Versicherungsunterlagen schauen, was Ihr vereinbarter Tarif beinhaltet. Oder dort nachfragen.

Seitens der DRV ändert sich an der vorherigen Aussage dadurch nichts.

Experten-Antwort

Hallo User Prinzregent,

wir schließen uns den Ausführungen des Users Siehe hier an. Sie können einen Antrag bei der Deutschen Rentenversicherung zu stellen. Ob dieser Antrag, wegen der Vier-Jahres-Frist, genehmigt wird, kann nicht gesagt werden.
Den Antrag können Sie online über die Homepage der Deutschen Rentenversicherung unter http://www.deutsche-rentenversicherung.de/eantrag stellen

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.

Altersvorsorge 

BU: Die 7 schlimmsten Fallstricke

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht zahlt, ist der Ärger groß. Wie Sie schon bei Vertragsabschluss die größten Fallstricke vermeiden.