Reha nach AHB - Bedingungen

von
Schaffi

Hallo,
nach einer AHB (über die RV) im Anschluss an eine orthopädische OP Mitte 2020 habe ich zunehmend Probleme z.B. mit der Belastung beim Gehen. Beruflich (Bürojob) bin ich zu sehr eingespannt, so dass ich keine zielführende Therapie neben dem Alltag durchführen kann. Unter welchen Bedingungen könnte ich eine stationäre REHA Maßnahme beantragen, die mir kurz/mittelfristig zugebilligt werden könnte?
Vielen Dank für die Infos

von
Berater

Das hängt davon ab, wie dringend bei Ihnen eine medizinische Reha erforderlich ist. Stellen Sie baldmöglichst einen entsprechenden Antrag mit dem dazugehörigen Befundbericht.
Wie schnell Ihnen dann eine stationäre Reha bewilligt wird, hängt dann auch von den Kapazitäten der möglichen Rehakliniken ab.
Eine Zeit wird Ihnen hier niemand nennen können.

von
G.W.

Grundsätzlich kann eine medizinische Rehabilitation nicht vor Ablauf von vier Jahren nach Durchführung einer solchen oder ähnlichen Leistung gewährt werden. Dies gilt nicht, wenn vorzeitige Leistungen aus gesundheitlichen Gründen dringend erforderlich sind.

Gesundheitliche Gründe liegen vornehmlich in der Verschlechterung der zuletzt rehabilitierten Krankheitsbilder oder in der Tatsache, dass sich andere als bei der letzten Leistung behandelten Erkrankungen ergeben haben.

Eine vorzeitige Leistungsnotwendigkeit kann beispielsweise erforderlich sein, um die Erwerbsfähigkeit zu erhalten und die Leistungsfähigkeit nicht in eine Erwerbsminderung abrutschen zu lassen.

Die medizinische Dringlichkeit wird nach der Antragstellung regelmäßig durch den medizinischen Dienst der Rentenversicherung geprüft.

von
na ja

Die DRV prüft aber auch, ob ambulante Maßnahmen (z.B. Physiotherapeut ...) ausreichend sind. Falls ja, dann wird die Reha mit dieser Begründung abgelehnt. Dass Sie andere Prioritäten haben, zählt dann nicht.

von
Paul

Du kannst erst wieder 2024 eine neue Reha aufgrund des gleichen Krankheitsbildes machen.

von
Jana

Sorry Paul. Das ist Quatsch.

Ich war 2 x innerhalb von 6 Monaten mit dem gleichen Problem in Reha.

Und nur 12 Monate vorher wegen einem anderen medizinischen Problem.

3 x problemlose Genehmigung innerhalb von 24 Monaten.

von
,-)

"Reha wird bewilligt wenn und sooft es notwendig ist."

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/archiv/detail/reha-wie-oft.html

von
;-)

https://www.ihre-vorsorge.de/gesundheit.html

...Lesen Sie auf den folgenden Seiten, wie
das Prinzip Reha funktioniert: Ziele, Arten, Ablauf
Sie Schritt für Schritt zu Ihrer Rehabilitation gelangen.

Experten-Antwort

Guten Morgen Schaffi,

G.W. hat Ihre Anfrage bereits zutreffend beantwortet.

von
Schaffi

Vielen Dank für die Antworten! Ich spreche diese Woche noch mit meinem behandelnden Arzt darüber.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.