Reha nach Op ?

von
Heinz S.

Guten Abend, eine Frage betreff Reha. Bin 65 J. alt, Rentner, Werde an der Bandscheibe LWS Op. 2-3 Wochen nach der Op. soll man zur Reha gehen. Darf ich die Reha ablehnen, und mir nach 3 Wochen Schonzeit 2-3 mal die Woche Krankengymnastik verschreiben lassen, oder ist das nicht gewollt. Habe schon einmal mit einer Reha keine guten Erfahrungen gemacht. Danke ev. Auskunft

von
DRV

Als Rentner dürfte die Krankenkasse für Ihre Reha zuständig sein. Dann müssten Sie sich an Ihre KK wenden.

von
RV

Zitiert von: Heinz S.
Guten Abend, eine Frage betreff Reha. Bin 65 J. alt, Rentner, Werde an der Bandscheibe LWS Op. 2-3 Wochen nach der Op. soll man zur Reha gehen. Darf ich die Reha ablehnen, und mir nach 3 Wochen Schonzeit 2-3 mal die Woche Krankengymnastik verschreiben lassen, oder ist das nicht gewollt. Habe schon einmal mit einer Reha keine guten Erfahrungen gemacht. Danke ev. Auskunft

Hallo Hans,

im Grunde genommen bist Du hier nicht richtig. Bezüglich der OP und Reha ist Dein Arzt bzw. GKV zuständig. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur ans Herz legen, unbedingt nach der OP eine Reha zu machen. Du kannst ja auch eine ambulante Reha besuchen.

Gruß

Experten-Antwort

Hallo Heinz S.,

da der Rentenversicherungsträger in dem von Ihnen geschilderten Fall nicht Kostenträger der Rehabilitationsleistung sein dürfte, sollten Sie sich mit der Frage direkt mit Ihrer zuständigen Krankenkasse in Verbindung setzen.