Reha nach Renteneintritt

von
Kiju

Ich habe einen Rehaantrag in einer lymphologuschen Klinik gestellt.und plane einen Renteneinritt zum 1.1.2021.
Falls aufgrund der derzeitigen Coronasituation ein Termin in diesem Jahr nicht mehr möglich ist, kann ich die Reha auch noch als Rentnerin antreten?

von
Ähnlich

Nein!

von
Grobi

Zitiert von: Kiju
Ich habe einen Rehaantrag in einer lymphologuschen Klinik gestellt.und plane einen Renteneinritt zum 1.1.2021.
Falls aufgrund der derzeitigen Coronasituation ein Termin in diesem Jahr nicht mehr möglich ist, kann ich die Reha auch noch als Rentnerin antreten?
Auch als Altersrenter sind unter bestimmten Voraussetzungen Rehas möglich,und zwar immer dann, wenn andere Behandlungen ausgeschöpft sind und durch eine Reha Besserung erreicht werden kann. Kostenträger wäre dabei die Krankenkasse.Von der DRV gewährte Rehas sollen die Erwerbsfähigkeit bewahren, da sind Sie als Altersrenter raus!

Experten-Antwort

Guten Tag,
der Antwort von Grobi kann ich nichts hinzufügen (;-)
Freundliche Grüße
Ihr Expertenteam

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.