Reha oder Rente

von
Spatzel

Hallo,

ich hatte einen Antrag auf Rente gestellt, der jedoch abeglehnt wurde. Dann hatte ich ein Widerspruch eingelegt mit hilfe meines Arztes. Dieser befindet sich nur vor die Komission. Das der Abegelehnt wird, da gehe ich mal stark davon aus. Nun hat mir mein Arzt geraten, eine Reha zu benatragen, was ich auch gemacht habe. Den Antrag habe ich vor 1,5 Wochen abgegeben.

Nun zu meinen Fragen: Wie lange dauert es ca. bis man Bescheid bekommt, ob die Reha genemigt wird oder nicht.

Und, wie stehen die Chancen, das er genemigt wird ?

Vielen Dank !

von
KSC

Beide Fragen kann man in einem Onlineforum nicht wirklich beantworten.

Ein Rehaverfahren kann 2 Wochen aiber auch 2-3 Monate dauern, da bei Ihnen auch noch ein Widerspruchsverfahren läuft, dauerts wohl eher länger.

Die Chancen hängen von Ihren Erkrankungen ab - wer im Forum soll das beurteilen können.

von
Spatzel

Konnt ja sein das es da Erfahrungswerte gibt.

von
KSC

Nützt Ihnen das was, wenn Ihnen jemand antwortet:

Mein Antrag dauerte 42 Tage und wurde abgelehnt? Doch nicht wirklich, oder?

Experten-Antwort

Hallo Spatzel,

wie KSC bereits in seiner ersten Antwort geschrieben hat, können Ihre Fragen hier im Forum nicht wirklich beantwortet werden.

Normalerweise wurde bereits aufgrund Ihres Rentenantrages geprüft, ob nicht nach dem Grundsatz "Reha vor Rente" anstelle einer Rente zunächst eine Reha-Maßnahme zu gewähren wäre. Dieses Angebot zur Reha wurde Ihnen nicht unterbreitet. Daher kann es sein, dass auch der neue Antrag auf Rehabilitation keine Aussicht auf Erfolg haben wird.

Es bleibt Ihnen erstmal nichts anderes übrig als abzuwarten.