Reha während ALG 1 Bezug möglich ?

von
Caro

Ich beziehe ALG1 und soll eine Reha beantragen auf Anraten
des behandelnden Arztes.
Bekomme ich während der evtl. Reha weiter ALG1 oder muss ich Übergangsgeld beantragen(wo?) bzw. Krankengeld ?
Sollte man die Zusage zur Reha abwarten oder zeitgleich beantragen
und Reha Beantragung melden an Jobcenter vor Zusage oder wie sind da die einzuhaltenden Fristen bitte ?

Experten-Antwort

Hallo Caro,

eine Reha ist grundsätzlich möglich.

Waren Sie vor der Reha arbeitslos (ALG 1), erhalten Sie von der DRV grundsätzlich Übergangsgeld in Höhe Ihrer bisherigen Leistung.

Bei Bezug von Arbeitslosengeld II wird dies auch während der Reha vom Jobcenter gezahlt.

von
Caro

Vielen Dank, das hilft mir schon weiter bei der Entscheidung Reha zu beantragen.(ich beziehe ALG 1 seit seit 2 Monaten bei einer Anspruchsader von max.24 Monaten)

von
Schade

Ob eine Reha nötig ist dürfte eigentlich nicht davon abhängen ob man nun beschäftigt oder arbeitslos ist.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Reform: Was wird aus 451-Euro-Jobs?

Für Jobs knapp über 450 Euro gelten seit Oktober neue Übergangsregelungen. Was das für Beschäftigte bedeutet.

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.