Reha während Blockfrist

von
Paggio

Hallo zusammen,
Ich habe nach mehr als 80 Wochen Krankheit und Wiedereingliederung am 1.8. meine berufliche Tätigkeit wieder aufgenommen. Ich bin privat krankenversichert und plane für 2023 eine Reha. Dann gilt allerdings noch die Blockfrist für meine Erkrankung.

Meine Fragen:
- Sehe ich es richtig, dass ich von meinem Arbeitgeber keine Lohnfortzahlung erhalten werde?
- Könnte ich Übergangsgeld beantragen?
- Oder muss meine private Krankenversicherung Krankengeld zahlen? Hier gibt es glaube ich Unterschiede zur gesetzlichen Krankenversicherung.

Herzlichen Dank im Voraus fürs Feedback!

Experten-Antwort

Hallo Paggio,
ob Sie ggf während Ihrer geplanten Reha wieder einen Anspruch auf Lohnfortzahlung haben, prüft der Arbeitgeber zu gegebener Zeit. Grundsätzlich besteht ggf. ein neuer Anspruch auf Lohnfortzahlung, wenn Sie vor einer erneuten AU/Reha mindestens 6 Monate nicht infolge derselben Krankheit AU waren oder wenn seit Beginn der ersten AU infolge derselben Krankheit eine Frist von 12 Monaten abgelaufen ist.

Anspruch auf Übergangsgeld während einer Reha besteht, wenn Sie unmittelbar vor Beginn der Reha Arbeitsentgelt erhalten haben. Wäre dies wegen einer erneuten AU und ohne Anspruch auf Entgeltfortzahlung nicht der Fall, haben Sie Anspruch auf Übergangsgeld, wenn Sie unmittelbar vor der AU Arbeitsentgelt erhalten haben und bis unmittelbar vor Reha-Antritt durchgehend AU waren. Unmittelbar heißt wirklich ganz streng ohne auch nur 1 Tag ohne Entgelt oder ohne AU!

Ob Ihre Krankenkasse Krankengeld zahlt, falls Sie keinen Anspruch auf Übergangsgeld während der Reha haben sollten, fragen Sie bitte dort nach.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.