Reha zurück gezogen

von
Sueden

Hallo miteinander,
es ist so, dass der Rehaantrag bewilligt wurde. Ich bekam einen Termin von der Rehaklinik. Eine Woche vorher bekam ich
kalte Füße und habe die Reha abgesagt. Leider

Dann 2 Tage später meinen Rücktritt von der Reha schriftlich
Zurück genommen. Ich weiß, bin selber schuld etc.
Den Sachbearbeiter erreiche ich ja nicht, der Mitarbeiter von der Hotline empfahl eine eMail zu schreiben, ich hoffe dass es sich noch gerade biegen lässt.
Gerne nehme ich Tipps entgegen.danke

von
Student

Was für Tipps, für welchen Bereich?

Sie haben den Rücktritt erklärt, alles weitere ist vom Wohlwollen aller Beteiligten abhängig. Hier kann Ihnen niemand helfen. Nehmen Sie persönlichen Kontakt mit Ihrer SB auf.

von
Sueden

Das würde ich gern tun, fragt sich nur wie. Ich habe nur die allgemeine Rufnummer der Hotline. Mein Bescheid enthält auch keine Rufnummer des Sachbearbeiters. Aber du hast schon recht mit dem was du schreibst.

von
W°lfgang

Hallo Sueden,

Hinweise zu ausgesetzten/wieder aufgenommenen Reha-Verfahren finden Sie hier:

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/forum/detail/corona-covid-19-antworten-zu-beratungsterminen-und-reha.html

Gruß
w.

Experten-Antwort

Guten Morgen,
neben den Telefonnummern für das Kunden-Service-Center hat jeder Rentenversicherungsträger auch eine Telefonnummer, die mit -0 endet. Von dort aus stellt man Sie auch gern zur Sachbearbeitung durch.
Freundliche Grüße
Ihr Expertenteam

von
Sueden

Danke allen,
ich konnte tatsächlich heute morgen über die Zentrale,
den Sachbearbeiter erreichen. Er War sehr freundlich und
hilfsbereit und es sieht wieder gut aus.
Gruss