Rehaantritt nach Ablauf der Bewilligung ?

von
Tina

Ich habe durch die DRV Bund eine psychosomatische Reha bewilligt bekommen. Der Bescheid ist aus Januar 2022. So wie mir heute in der rehaklinik mitgeteilt wurde werde ich erst im August anreisen können. Ist dies überhaupt möglich? Der Bescheid gilt nur für 6 Monate. Die Klinik meinte das wäre kein Problem...

von
Schade

Schreiben Sie halt einen kurzen 3 Zeiler an die DRV und lassen sich die Aussage der Klinik bestätigen, wenn Sie sich darauf nicht verlassen möchten.

Ist doch ganz einfach und noch viel Zeit.....

Experten-Antwort

Zitiert von: Tina
Ich habe durch die DRV Bund eine psychosomatische Reha bewilligt bekommen. Der Bescheid ist aus Januar 2022. So wie mir heute in der rehaklinik mitgeteilt wurde werde ich erst im August anreisen können. Ist dies überhaupt möglich? Der Bescheid gilt nur für 6 Monate. Die Klinik meinte das wäre kein Problem...

Hallo Tina,

eine Verlängerung der Kostenzusage ist in der Regel möglich, wenn keine Aufnahme in der bewilligten Einrichtung im Rahmen der Kostenzusage von 6 Monaten möglich ist.

Bitte wenden Sie sich schriftlich mit der Bitte um Verlängerung der Kostenzusage an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger. Sie sollten hierbei den von der Reha-Einrichtung genannten Aufnahmetermin mitteilen und Verlängerung er Kostenzusage bis zu diesem Zeitpunkt beantragen.

Anschließend werden Sie schriftlich über das Ergebnis in Kenntnis gesetzt, auch die Reha-Einrichtung wird benachrichtigt.

Sollte Sie an einem früheren Antritt der bewilligten Leistung interessiert sein, kann ggf. auf Antrag auch geprüft werden, ob ein Wechsel der bewilligten Reha-Einrichtung mit einem früheren Aufnahmetermin in Betracht kommt. Bitte wenden Sie sich auch in diesem Fall direkt an die zuständige Sachbearbeitung Ihres Rentenversicherungsträgers.

Wir wünsche Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.