Rehabescheingung für Arbeitgeber bei Nahtlosigkeit

von
Claudia

Hallo, ich bin seit 2 Jahren krank, bereits ausgesteuert und bekomme ALG nach Nahtlosigkeit. Im August wurde eine Reha bewilligt. Nun habe ich den termin bekommen. Von meinem Arbeitgeber habe ich seit Monaten nichts gehört.
Muss das Schreiben vom August zum Arbeitgeber? Oder reicht auch eine Email. Ich hatte es noch nicht losgeschickt, weil ich ja nicht wusste wann es losgeht. Bisher bekam der Arbeitgeber immer nur die Krankmeldung von mir.

von
Siehe hier

Hallo Claudia,

für den Arbeitgeber reicht in Ihrem Fall eine E-Mail, da Sie von ihm ja nicht für die Reha 'frei gestellt' und/oder eine Entgeltfortzahlung geprüft werden müssen.

Aber das Arbeitsamt benötigt diese Information! Denn von dort erhalten Sie zzt. Ihr Geld.

Kleiner Nebenhinweis: Lassen Sie sich in der Reha auch vom dortigen Sozialdienst ausführlich beraten, welche Alternativen es dann für Sie gäbe, falls Sie weiterhin AU sind und der Anspruch auf ALGI endet, bevor über eine evtl. zu beantragende EM-Rente entschieden wurde. Und auch darüber, welche beruflichen Rehamaßnahmen (LTA) Ihnen evtl. helfen könnte, den Arbeitsplatz weiter zu erhalten.

Wünsche Ihnen aber, dass die Reha Sie wieder auf die Beine bringt und Sie bald wieder (zumindest in Teilzeit?) weiter arbeiten können.

Alles Gute!

von
Claudia

Vielen lieben Dank. Das Arbeitsamt habe ich bereits informiert und die Krankenkasse hat auch bereits einen Zettel erhalten zum ausfüllen.
Ja wahhrscheinlich wird es wohl automatisch zu einem Antrag auf Erwerbsminderungsrente auf Zeit, wenn in der Reha keine Wunderheilung eintritt.

von
Siehe hier

Nicht 'automatisch'.

Wenn das Ergebnis der Reha dann tatsächlich dahin tendiert, müssten Sie selbst tätig werden, und den Antrag stellen.

'Automatisch' meldet sich die DRV bei Ihnen anschließend nur, wenn Sie so sehr erwerbsgemindert sind, dass aus sozialmedizinischer Sicht der Reha-Antrag umgewandelt werden würde in einen Rentenantrag.
Aber auch das müssten Sie dann nochmal mit formellem Antrag 'bestätigen'

Dies nur ergänzt, damit Sie danach dann nicht warten und warten und warten und sich wundern, dass sich keiner mehr bei Ihnen meldet :-)

Experten-Antwort

Hallo Claudia,

„Siehe hier“ hat Ihr Anliegen bereits vollumfänglich beantwortet, sodass ich mich den Ausführungen nur anschließen kann.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.