Rehamaßnahme

von
Lieschen

Mein Mann hat Krebs und im März 2009 durch Metastasen eine Rückenmarkkompression erlitten. Er war jetzt 8 Wochen zur Reha, die sehr gute Fortschritte gebracht hat. Weiterhin kann er aber nicht alleine und nicht ohne Rollator (und dieses sehr mühsam) laufen.
Empfohlen wurde von der Klinik Krankengymnastik nach Bobath und Gymnastik am Gerät zum Aufbau der Muskeln. Er kann aber nicht mehr Autofahren und ich bin berufstätig; also nicht immerzu verfügbar.
Gibt es noch Reha-Maßnahmen ambulanter Art? Oder sonstige Maßnahmen?

von
Nix

Schreiben Sie bitte Ihren RV-Träger an und fragen Sie, ob es in Ihrem Wohnort Möglichkeiten für eine ambulante Massnahme gibt.

Eine Einschätzung an dieser Stelle vermag ich nicht abgegen.

Nix