Rehamaßnahme in ATZ

von
loref

Hallo,
kann mir bitte jemand beantworten, wie es sich bezüglich der Bezahlung einer Reha-Maßnahme in der Arbeitsphase der ATZ verhällt.

Konkret geht es darum, dass ich wegen immer größer werdender Probleme (habe 2 schwere Bandscheibenvorfälle) eine Rehamaßnahme beantragen möchte.

Falls ich diese genehmigt bekomme, erhalte ich weiter Gehalt, bekomme ich Übergangsgeld, muss ich die entsprechenden Tage nacharbeiten?

Für eine Antwort bedanke ich mich sehr.
MfG loref

Experten-Antwort

Altersteilzeitarbeit liegt auch für Zeiten vor, in denen ein arbeitsunfähig erkrankter Altersteilzeitbeschäftigter Entgeltfortzahlung erhält.

Endet die Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber, kann auch bei Krankengeld- oder Übergangsgeldbezug weiterhin Altersteilzeitarbeit vorliegen, sofern durch die Agentur für Arbeit die Aufstockungsbeträge sowie die zusätzlichen Rentenversicherungsbeiträge anstelle des Arbeitgebers gezahlt werden und der Arbeitgeber das Wertguthaben für die Freistellungsphase um den Betrag vemehrt, der durch die Arbeitsunfähigkeit nicht angespart werden konnte.

Wird das Wertguthaben nicht vermehrt, ist eine Nacharbeit für die Hälfte der Zeit der Arbeitsunfähigkeit erforderlich.
Werden die Aufstockungsbeträge sowie die zusätzlichen Rentenversicherungsbeiträge nicht gezahlt, muss die komplette Zeit der Arbeitsunfähigkeit nachgearbeitet werden.

von
dieter

bekomme ab den 1.9.2007 rente. die aber erst zum 1.10.2007 ausgezahlt wiert.da die arge das geld für den1.9.2007 zurückholte.wie kann ich ich den monadt überbrücken.wo muss ich da melden .vielen dank für ihre hilfe gruß dieter

Experten-Antwort

Da Arbeitslosengeld II immer für den kommenden Monat im Voraus bezahlt werden muss, ursprl. hatte der Gesetzgeber eine nachschüssige Zahlweise vorgesehen gehabt, kann man keine weitern Leistungen mehr von der ARGE oder von der Rentenversicherung, die zahlt nachschüssig, erhalten. Sollte eine Überbrückung ganz unmöglich sein, aber wir haben bereits den 25. September, könnte höchsten beim Sozialamt eventuell auf Darlehensbasis Hilfe zu erhalten sein.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit absichern: Es geht auch günstiger

Eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit (BU) ist wichtig, aber oft teuer. Fünf Tipps, wie Sie die Kosten sinnvoll im Rahmen halten.

Altersvorsorge 

Versicherungen optimieren in 7 Schritten

Jeder Bürger hat im Durchschnitt sechs private Versicherungen. Doch oft sind die Verträge nicht mehr zeitgemäß.

Soziales 

Rentenfreibetrag bei Wohngeld oder Grundsicherung nutzen

Viele Menschen mit kleinen Renten haben Anspruch auf einen Freibetrag, ohne davon zu wissen. Was genau der Freibetrag bringt und wie Sie ihn nutzen.

Altersvorsorge 

Lebensversicherung: Was ist meine Police wert?

Wer seine Lebensversicherung vorzeitig kündigt, erhält den Rückkaufswert ausgezahlt. Doch was ist der Rückkaufswert und wie kommt er zustande?

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Mit Teilzeit im Nachteil?

Private BU-Versicherungen zahlen bei einem Grad der Berufsunfähigkeit von 50 Prozent. Was heißt das für Teilzeitkräfte?