Rehanachsorgeprogramm IRENA

von
jazzpaula

Hallo zusammen,

hab da mal eine Frage. Ich musste leider meine stufenweise Wiedereingliederung abbrechen, da es mir gesundheitlich schlechter geht. Nun bin ich in diesem IRENA-Programm, was mir eine Linderung bringen soll bezügl. Schmerzen usw. Hab ich darauf noch weiter Anspruch nach dem Abbruch der Wiedereingliederung oder nicht? Ich will so schnell als möglich wieder versuchen zu arbeiten und dabei hilft mir hoffentlich das IRENA noch weiter.
Vielen Dank für eine Antwort

Experten-Antwort

Hallo jazzpaula,

der Anspruch auf medizinische Nachsorgeleistungen und auf eine im Anschluss an eine Rehabilitationsmaßnahme angesetzte Stufenweisen Wiedereingliederung ist grundsätzlich unabhängig voneinander zu sehen, d.h. aus dem Abbruch der - auf freiwilliger Basis durchgeführten- Stufenweisen Wiedereingliederung sollten sich keine Auswirkungen auf die Fortführung der Nachsorgemaßnahme ergeben.

von
jazzpaula

Lieber Experte,

vielen Dank für die rasche Antwort. Nun hoffe ich auf baldige Besserung und schnellstmöglichen Einstieg wieder in den Beruf.

Ihre jazzpaula