REHA/Teilhabe am Arbeitsleben

von
Merlin

Hallo zusammen !
Bin zur Zeit in einer med. REHA nach Krebserkrankung (Rezidiv). Werde aus dieser REHA nicht arbeitsfähig entlassen, habe allerdings hier in der REHA einen Antrag auf Teilhabe im Arbeitsleben gestellt (Umgestaltung des Arbeitsplatzes, evtl. innerbetriebliche Umsetzung usw.)

Nun habe ich in der Visite erfahren, dass in meinem Abschlussbericht stehen wird, dass mein Beruf in bisherigen Form nicht mehr ausgeführt werden kann.

Was für Auswirkungen wird diese Formulierung auf meinem Antrag "Teilhabe im Arbeitsleben" haben bzw. kann es negativ ausgelegt werden.

Ich bin der Meinung, da ich noch keinen Arbeitsversuch unternommen habe, dass eine Formulierung in dem Sinne: die Belastbarkeit muss in einer stufenweisen Wiedereingliederung in kleinen Schritten in Erfahrung gebracht werden" wesentlich besser wäre.

Unter anderem auch für meine Psyche.

Was können Sie mir raten ?

Noch bin ich in der REHA und kann noch mit den Ärzten sprechen.

Vielen Dank für eine schnelle Beantwortung.

Experten-Antwort

Am sinnvollsten ist es natürlich, die von Ihnen vorgebrachten Punkte in einem persönlichen Gespräch mit den Ärzten zu klären.
Während der Visite haben die Ärzte für gewöhnlich auch weniger Zeit, als an einem eigens für Sie terminierten Gespräch, sodass Ihnen "unter vier Augen" der med. Standpunkt besser erläutert werden dürfte.
Auch wäre zu klären, was mit der von Ihnen zitierten Formulierung "dass mein Beruf in der bisherigen Form nicht mehr ausgeführt werden kann." genau gemeint ist. Darunter könnte ich (ohne den Sachverhalt näher zu kennen) eben auch eine Umgestaltung des Arbeitsplatzes bzw. Versetzung innerhalb des Betriebes verstehen. Genausogut könnte jedoch auch eine Rentenantragsstellung als beste Lösung erachtet werden.
Bitte suchen Sie daher das persönliche Gespräch mit den Ärzten, solange Sie sich noch in der Reha-Maßnahme befinden, um so einige Fragen bereits vorab zu klären und spätere Vorgehensweisen besser und schneller auf den Weg bringen zu können.

von
Merlin

Okay,vielen Dank für die prompte Antwort.