Rehatermin verschieben

von
M. Schmidt

Hallo,
mir wurde im März eine Reha genehmigt, der Termin liegt nun im Juni-Juli.
Nun wird ab Mitte Mai meine Wohnung vom Vermieter verkauft und ich kann nicht einfach fort, weil ich potentielle Käufer reinlassen muß.
Kann ich die Reha nach hinten verschieben (z.b. in den Herbst) oder ist das nicht möglich?
MfG,
M. Schmidt

von
DRV

Der Rehabescheid gilt in der Regel nur für 6 Monate. Sie sollten bezüglich einer Verschiebung Kontakt mit dem zuständigen Rententräger und der Klinik aufnehmen.

von
TeterP

Zitiert von: M. Schmidt
Hallo,
Kann ich die Reha nach hinten verschieben (z.b. in den Herbst) oder ist das nicht möglich?
MfG,
M. Schmidt

Sofern das Dispositonsrecht z.B. bei der Krankenkasse liegt, würde eine Verschiebung auch nur nach Absprache und Genehmingung der KK gehen.

Experten-Antwort

Die Kostenzusage hat wie im Bewilligungsbescheid angegeben 6 Monate Gültigkeit. Sofern keine Sozialleistung bezogen wird, kann die Rehabilitationsmaßnahme innerhalb dieses Zeitraums verschoben werden.

Sollte eine Sozialleistung bezogen werden, ist eine Verschiebung nur mit Genehmigung des entsprechenden Sozialträgers möglich.

von
nichtok

Zitiert von: Experte/in

Sollte eine Sozialleistung bezogen werden, ist eine Verschiebung nur mit Genehmigung des entsprechenden Sozialträgers möglich.

Aus welcher Rechtsgrundlage geht denn diese Aussage hervor?

von
???

Also ich würde mir das mit der Verschiebung schon überlegen. Wenn Sie in einer Großstadt wohnen, mag eine (vermietete) Wohnung ja schnell weg sein. Je kleiner der Ort, desto länger zieht es sich. Das kann auch in Mittelzentren dann mal ein Jahr oder länger dauern, auf dem Land sowieso.
Falls es sich also nicht um ein echtes Schnäppchenangebot oder Großstadtlage handelt, würde ich eher den Vermieter informieren, dass Sie da weg müssen und mit ihm nach einer Lösung suchen.

Experten-Antwort

Aus § 51 SGB V und/oder § 145 SGB III.