< content="">

Reicht Vertrauensschutz ALLEIN aus?

von
Tom

Ich werde 59 Jahre.

In meiner Rentenauskunft unter G erfülle ich folgende Vorraussetzungen:
Vertrauensschutzregelung ist erfüllt (Arbeitsverhältnis ist augrund einer vor dem 1.1.2004 ausgesprochenen Kündigung nach dem 31.12.2003 beendet worden).
Wartezeit ist erfüllt.
8 Jahre Pflichtbeiträge wären dann bei Rentenbeginn auch erfüllt.

Kann ich anhand dieser Voraussetzungen die Rente mit 60 Jahren
in Anspruch nehmen?
oder MUSS NOCH ZUSÄTZLICH Arbeitslosigkeit von 52 Wochen vorliegen?

von
User

Die Erfüllung des Vertrauensschutzes alleine reicht nicht aus um einen Rentenanspruch zu begründen.
Auch die 52 Wochen Arbeitslosigkeit und Arbeitslosigkeit bei Rentenbeginng müssen vorliegen. (Alternativ dazu können auch 24 Kalendermonate Altersteilzeit vorliegen).

Experten-Antwort

Die Altersrente wegen Arbeitslosigkeit können Sie nur erhalten, wenn Sie auch bei Beginn der Rente arbeitslos sind und nach Vollendung eines Lebensalters von 58 Jahren und sechs Monaten insgesamt 52 Wochen arbeitslos waren.