ren t nerin

von
elsbeth

hallo,
bin rentnerin und habe eine knappe rente...kann mir leider zwecks testament keinen notar bzw. rechtsberatung leisten...meine frage an sie wäre evt. weis hier jemand ein ähnliches expertenforum wie hier wo man diebezüglich auch fragen stellen kann ...hab leider schon gesucht konnte nix finden, aber ich kenn mich halt auch mit dem pc nicht gut aus...bitte gebt mir einen tip...ich weis es gehört hier nicht her ...evtl. hilft mir trotzdem jemand weiter.

lg und danke!
elsbeth

von
Schiko.

Da taucht doch die frage auf,
wozu sie als rentnerin einen
notar aufsuchen wollten ?
Welches problem belastet sie?

MfG.

von Experte/in Experten-Antwort

Bei Rentenfragen können Sie jede Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung oder einen Versichertenältesten der DRV aufsuchen. Bei anderen Rechtsfragen gibt es für bedürftige Menschen in jedem Amtsgerichtsbezirk Rechtspfleger, die kostenlos zunächst Fragen beantworten und weitere Schritte klären und vorschlagen.

von
Wolfgang

Hallo Elsbeth,

die örtliche Stadt- oder Kreisverwaltung hat häufig ein "Amt", dass sich besonders um ältere Menschen und deren Fragen/Probleme kümmert. Vielleicht ist so ein Seniorenbüro auch in Ihrer Nähe.

Gruß
w.

von
Alexander

Sofern Sie ein Testament verfassen wollen, können Sie dieses auch ohne Notar.

Aus dem Testament muss deutlich hervorgehen, dass es von Ihnen stammt, wer im Falle des Todes was erben soll, und das Datum und die Unterschrift dürfen nicht fehlen.