Rente

von
Marie1965

Mein Mann soll einen Antrag auf Erwerbminderungsrente stellen, weil die Reha keinen Erfolg hatte.Wir haben im September 2012 einen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt. Leider hat der Arzt noch keinen Bericht zum Versorgungsamt zurückgeschickt.Angenommen er bekommt 50% Schwerbehinderung, so könnte er mit 63 Jahren in Rente gehen(wäre im September 2013).Stellt aber jetzt einen Erwerbsminderungsantrag bleibt die Rente dann oder erhöht sie sich ,wenn wir dann endlich einen Schwerbehindertenausweis vorlegen können.
Viele Grüße
Marie

von
KSC

Angenommen er beantragt jetzt die EM rente und bekommt diese bewilligt, kann er (sofern schwerbehindert und 35 Versicherungsjahre) die "Umwandlung" in Altersrente beantragen, was aber in aller Regel nichts an der Rentenhöhe ändert.

von
Marie1965

Hallo KSC,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Marie

von Experte/in Experten-Antwort

Den Ausführungen ist zuzustimmen.