Rente

von
Marie

Ich habe ja von meinem Teilzeitjob Rentenbeiträge bezahlt nun kommen aber nochmals Rentenbeiträge von meiner bewilligten teilweisen Erwerbsminderungsrente dazu,also mehr Beiträge zu meiner Regelaltersrente die doch dadurch erhöht wird oder

von
Kira

Ja

Experten-Antwort

Werden neben dem Bezug einer teilweisen Erwerbsminderungsrente weitere rentenrechtliche Zeiten (z.B. durch die Ausübung einer Beschäftigung/Minijobs) zurückgelegt, werden diese beim nächsten Leistungsanspruch, also bei der Folgerente (Altersrente oder Hinterbliebenenrente), bei der Berechnung dieser Rente berücksichtigt.
Um eine verbindliche Aussage bezüglich Ihres eigenen Versicherungskontos machen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem für Sie zuständigen Rentenversicherungsträger in Verbindung.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.