< content="">

rente

von
siegfried

abschläge bei der rente ist verfasungswiedrieg

von
Schiko.

Woher wollen sie dies wissen?
MfG.

von
Rechtsgelehrter

Die Abschläge sind n i c h t
verfassundswidrig, sondern absolut korrekt.

Der Richter vom Verfassungsgericht
der damals dieses Urteil erlassen hat, ist ja auch
mittlerweile seines Postens enthoben worden und in die Registratur versetzt worden.

von
maurer

auch solchen Fragesteller

gehört die Rente entzogen...

maurer

von
Zustimmer

GENAU !!!

von
Doch!

Absolut Richtig
Und wenn ein Richter das bestätigt,

wird er gemaßregelt!!!!!

Rechtsstaat ????

von
Warum ?

Dank unseres Rechtsstaates haben inzwischen mehrere Richter die Rechtmäßigkeit der Rentenabschläge bestätigt. Nur weil ein einziger Senat des BSG die irrwitzige und nicht nachvollziehbare Ansicht vertreten hat, die Abschläge seien verfassungswidrig, glauben nun alle Betroffenen, ihnen stünden Nachzahlungen in vier- bis fünfstelliger Höhe zu. Unglaublich, wie naiv manche &#34;mündigen Bürger&#34; doch sind !

von
Wolfgang

Dazu:
http://juris.bundessozialgericht.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bsg&#38;Art=ps&#38;Datum=2008&#38;nr=10223&#38;pos=2&#38;anz=8

von
User

Solange die Richter im BSG nicht die gleiche Rechtschreibung besitzen wie unser Siggi...

von
user

Der Inhalt, nicht die Form!