rente

von
Fabian

Meine Frage dreht sich um die Erwerbsminderungsrente.
Ich bin jetzt 18. Jahre alt.
Durch ein ärztliches Gutachten wurde festgestellt das ich voraussichtlich länger als 6 Monate nicht arbeitsfähig bin.
Unter welchen Voraussetzungen kann ich eine Rente wegen Erwerbsminderungsrente in Anspruch nehmen?
Gibt es da ein Mindestalter?

Experten-Antwort

Hallo Fabian,

Die Rente wegen Erwerbsminderung ist nicht an ein Mindestalter, sondern an die Erfüllung der medizinischen und versicherungsrechtlichen Voraussetzungen gebunden.
Die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen sind die Erfüllung der allgemeinen Wartezeit von 60 Kalendermonaten und drei Jahre Pflichtbeitäge in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung.
In Ihrem Alter wären auch die die besonderen Voraussetzungen zu vorzeitigen Wartezeiterfüllung nach § 53 SGB VI zu prüfen. Die Wartezeit wäre zum Beispiel vorzeitig erfüllt, wenn die Erwerbsminderung wegen einer Arbeitsunfalls, einer Berufskrankheit, wegen einer Wehrdienstbeschädigung oder wegen einer Zivildienstbeschädigung eingetreten ist; Sie bei Erkrankung versicherungspflichtig waren und in den letzten zwei Jahren vor der Erkrankung für mindestens ein Jahr Pflichtbeiträge entrichtet wurden. Die Wartezeit kann bei voller Erwerbsminderunginnerhalb von sechs Jahren nach Beendigung einer Ausbildung auch erfüllt sein, wenn in den letzten zwei Jahren für mindestens ein Jahr Pflichtbeiträge entrichtet wurden.

Da, wie Sie sehen, in Ihrem Alter besondere Vorschriften zu prüfen sind, ist eine persönliche Beratung bei einer unserer Beratungsstellen dringen zu empfehlen. Die Ihrem Wohnort am nächsten gelegene Auskunfts-und Beratungsstelle können Sie unter dem Link "Service/Beratungsstellen" ermitteln.

von
egal

"...Sie bei Erkrankung versicherungspflichtig waren UND in den letzten zwei Jahren vor der Erkrankung für mindestens ein Jahr Pflichtbeiträge entrichtet wurden..." - stimmt so nicht ganz. "Und" ist bei § 53 Abs. 1 SGB VI durch "oder" zu ersetzen, was schon nen gewaltigen Unterschied ausmachen kann.

Experten-Antwort

egal hat recht. Es muß "oder" heißen. Pardon