Rente

von
Michael

Hallo ich will mit 63 die Rente für langjährig versicherte beantragen kann ich die schon 8 Monate früher beantragen das ich genau mit 63 gehen kann

von
Rente

Ja

von
Berater

Bei meinem Rententräger werden Renten die mehr als 6 Monate vor Rentenbeginn beantragt werden abgelehnt. Es besteht i.d.R. auch kein sachlicher Grund, so früh einen Rentenantrag zu stellen.

Experten-Antwort

Hallo Michael,

es wird empfohlen den Rentenantrag etwa drei bis vier Monate vor dem gewünschten Rentenbeginn zu stellen. Informationen zur Antragstellung finden Sie in dem Faltblatt "Ihr Rentenantrag – so geht´s´":

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/national/ihr_rentenantrag_so_gehts.pdf?__blob=publicationFile&v=6

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.