Rente

von
Angie

Hallo die wird die rente für Oktober für Niedersachsen am 30 oder 31 Oktober gutgeschrieben

von
KSC

Am letzten Bakarbeitstag im Oktober.

Wobei es auf den Sitz Ihre Bank ankommt - ist Ihr Konto z.B. bei einer Bank in Frankfurt, kommt es nicht auf einen Feiertag in Niedersachsen sondern in Hessen an.
:)

So oder so - es wird zu überleben sein ob die Rente nun am 30. oder 31. auf dem Konto landet.

von
Peinlich

Zitiert von: KSC

Wobei es auf den Sitz Ihre Bank ankommt - ist Ihr Konto z.B. bei einer Bank in Frankfurt, kommt es nicht auf einen Feiertag in Niedersachsen sondern in Hessen an.
:)

Das ist falsch, regionale Feiertage haben bei den Bankarbeitstagen keine Bedeutung. Es spielen nur Bankfeiertage eine Rolle, welches bundesweite Feiertage sind, sowie die geschäftsfreien Tage Silvester und Heiligabend.
Dem übergeordnet sind noch die europaweit geltenden TARGET2-Feiertage.

Experten-Antwort

Rentenzahlungen mit einem Rentenbeginn nach dem 31.03.2004 werden am Ende des Monats fällig, zu dessen Beginn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind; sie werden am letzten Bankarbeitstag dieses Monats ausgezahlt (§ 118 Abs. 1 SGB VI). Alle Renten der gesetzlichen Rentenversicherung werden durch den Renten Service der Deutschen Post AG im Auftrag des jeweils zuständigen Trägers der Deutschen Rentenversicherung ausgezahlt.

Für regionale Feiertage kann es in den einzelnen Bundesländern zu unterschiedlichen Zahlungsterminen kommen. Im Bundesland Niedersachsen ist der "Reformationstag" am 31.10.2019 ein gesetzlicher Feiertag. Die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover als Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Niedersachsen müsste die entsprechende Zahlungsanweisung gegenüber dem Renten Service bereits am 30.10.2019 erteilen. An demselben Tag stellt der Renten Service das Rentenguthaben der Bank des Rentenempfängers zur Verfügung. Die Banken sind verpflichtet, die Rentenbeträge taggleich auf den einzelnen Empfängerkonten der Rentner wertzustellen. Auch wenn die Bank das Geld an diesem Tag nicht auf dem Konto des Rentners gutschreibt, steht es ihm dennoch zur Auszahlung ohne Sollzinsen zur Verfügung.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.