Rente als Gesamtbetrag

von
Konrad Schießl

Zitiert von: Maik Peeters

Hallo,
ich habe da mal einen Nachfrage, die ich trotz intensiver Recherche im Internet und in diesem Forum nicht beantworten konnte.

Meine Großmutter hat sich ihre Rente vor Jahren in einem Betrag auszahlen lassen. Nun ergibt sich die Frage , ob damit auch jeder Anspruch auf Rentenerhöhungen, "Mütterrente" oder ähnliches erloschen ist.

Hat man auf Grund des Gesamtbetrages keinen weiteren Anspruch auf Leistungen? Denn der einmalige Betrag der Ausgezahlt wurde entspricht ja keineswegs auch nur annähernd den mtl. zusammengerechneten Rentenansprüchen.

Vielen Dank schon im Vorraus

Schoin die Überschrift ist irreführend. Die
Rente kann man sich nicht auszahlen lassen,
allenfalls die gezahlten eigenen Beiträge.

Erfolgte dies bereits, ist die Nachbesserung
durch weitere Beitragszahlungen gegenstandslos geworden.
Dies gilt auch für nachträgliche Verbesserung
der Kinder Erziehungszeiten, wenn sie denn
noch kommen wird, obwohl das Thema
schon seit ca. 20 Jahren bekannt ist.

MfG.