Rente als Schwerbehinderter

von
Franz Keut

Hallo.Bin 62,9 Jahre alt und habe GdB50%. Bin schon seit 2 Monaten krankgeschrieben. Muss ich, wenn ich 63 Jahrealt werde, Rente beantragen oder kann ich weiterhin Krankengeld beziehen bis ich gesund werde. Ich möchte ja noch bis 65 Jahre arbeiten. Habe dann 47 Arbeitsjahre.

Experten-Antwort

Nein, seitens der Rentenversicherung müssen Sie keine Rente beantragen.

von
Chris

Die Krankenkasse dürfte aber nicht ganz einverstanden sein, wenn es noch wesentlich länger dauert. Wird also entweder den MdK beauftragen (der Sie eventuell für arbeitsfähig erklärt) oder eine Reha "anregen".

von
Reha

Tipp:
Wenn Ihnen die Krankenkasse auf die Nerven geht, einfach selber eine Reha beantragen.
Bei der DRV, da geht alles so lahm, daß Sie so garantiert monatelang nichts mehr von ihrer Kasse hören.
Ich red aus Erfahrung, mache den Prozess gerade selber durch.

Beispiel, mir hat die DRV eine Frist von 14 Tagen gesetzt, daß ich Ihnen Papiere schicken soll, gleich zurückgeschrieben, da kann ich nicht, bin wieder im Krankenhaus.
Die DRV hat dann schnell noch am letzten FristTag ein Fax geschickt, daß sie mir Fristverlängerung gewähren, der offiizielle Brief kam dann eine Woche nach der eigenen Frist an !!!!
Man glaubt es kaum.....................