Rente auf in Österreich geb. Kinder

von
Schmitt

Aus Jugoslawien 1944 flüchten müssen nach Österreich. Dort gearbeitet bis
Mai 1945. Dann auf "dringende Empfehlung" Versuch der Rückkehr nach
Jugoslawien. Auf dieser "Rückflucht"
in Ungarn festgesetzt und zur Zwangsarbeit bis 9/1946 verpflichtet
worden. Dann Rückflucht nach Österreich.
Arbeit von 9/1946 bis 12/1947 in Österr.
Heirat. Dann 4 Kinder geboren im
Zeitraum von 9/1948 bis 2/1954. Danach
in 1/1956 nach Deutschland und dort
eingebürgert als Deutsche. Vertriebenen-
Ausweis liegt vor.Von 1956 bis 1964 noch
3 Kinder in Deutschland geboren.
In 1926 geboren. In Rente nach Zahlung
freiwillig von 24 Monaten. Welche Anrechnung der Österreichischen Rente
bzw. Zeiten wären richtig.
Herzlichen Dank für Rat.

von
Ajax

Im österreichischen Rentenrecht kenne ich mich nicht aus. Aber: wenn Sie einen Vertriebenenausweis bekommen haben, waren sie nicht österreichische Staatsbürgerin. Trotzdem greift in diesem Fall für die in Österreich entrichteten Versicherungsbeiträge das FRG nicht. D. h. nach meinem Dafürhalten müssten Sie für die 4 in Österreich geborenen Kinder auch von dort Kindererziehungszeiten bekommen (sofern es diese im österreichischen Rentenrecht gibt?!)

von Experte/in Experten-Antwort

Bitte richten Sie Ihre Anfrage an die zuständige Verbindungsstelle für Österreich. Bei den Regionalträgern ist die Deutsche Rentenversicherung Bayern-Süd Verbindungsstelle nach dem Deutsch-Österreichischen Sozialversicherungsabkommen bzw. den EWG-Verordnungen.

Deutsche Rentenversicherung Bayern-Süd
Am alten Viehmarkt 2
84028 Landshut
Telefon 0871 81-0

An die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (Bochum) und an die Deutsche Rentenversicherung Bund (Berlin) können Sie sich mit Ihren Fragen zu Österreich wenden, wenn das Versicherungskonto dort geführt wird.

von
sab

Dass die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd Verbindungsstelle der Regionalträger nach dem deutsch-österreichischen SV-Abkommen ist, ist zwar richtig, bearbeitet werden diese Fälle jedoch am Standort München:

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd
Thomas-Dehler-Str. 3
81737 München

Telefon 089 6781-0
Telefax 089 6781-2345