Rente aus Österreich und Deutsche Rente

von
Manfred Meier

Ich bin 61 Jahre alt und habe Beiträge zur Rentenversicherung in Österreich und in Deutschland gezahlt. In Österreich habe ich bereits Anspruch auf eine Altersrente. In Deutschland bekomme ich sie wohl erst mit 65 plus ein paar Monaten, weil die Versicherungszeiten aus Deutschland und Österreich zusammengerechnet für eine frühere Rente wohl nicht ausreichen. Nun meine Frage: Werden die Renten jeweils in voller Höhe gezahlt oder werden sie aufeinander angerechnet.

Experten-Antwort

Hallo Manfred Meier,

eine gegenseitige Anrechnung der beiden Renten erfolgt nicht. Jeder Rentenversicherungsträger zahlt nur die Rente aus den im jeweiligen Land zurückgelegten rentenrechtlichen Zeiten.

Lediglich für die Erfüllung von Anspruchsvoraussetzungen erfolgt eine Zusammenrechnung der Zeiten aus beiden Ländern.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.