Rente bei Behinderung

von
Martina

Hallo, ich habe einen Behindertenausweis mit über 50% und kann bald in Rente gehen. Ist meine Rente dann genauso hoch, als würde ich ohne Behindertenausweis und natürlich später in Rente gehen?

von
Siehe hier

Dies hängt auch von Ihrem Geburtsjahr ab.

Einen Rentenbeginnrechner, der auch die Schwerbehinderung berücksichtigt, finden Sie hier

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/Online-Rechner/RentenbeginnUndHoehenRechner/rentenbeginnrechner_node.html

von
Martina

Danke. Ist die Zahlung dann genau so hoch, als wenn ich nicht behindert wäre? Oder muss ich mit weniger rechnen?

von
santander

Wenn sie weiter arbeiten wird die Rente auf jeden Fall höher ausfallen da zusätzliche Monate hinzukommen in denen sie Rentenbeiträge einbezahlen. ;-)

von
KSC

Rufen Sie doch Montag Ihrer DRV Beratungsstelle an und fordern eine "Rentenauskunft der Altersrente für Schwerbehinderte mit Rentenbeinn xx.xx.xxxx an. Als Datum geben Sie den geplanten Beginn an, also nicht "demnächst" sondern halt ein genaues Datum.

Und schon kennen Sie die Zahl von der Sie bei gesetzliche Krankenversicherung noch 11% abziehen.

Experten-Antwort

Hallo Martina,

da es bei Ihrer Anfrage um Detailfragen zu Ihrer persönlichen Situation geht, ist hier im Forum eine genaue Beantwortung nicht möglich.
Bitte wenden Sie sich an das Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung unter 0800 1000 4800 um sich einen Beratungstermin geben zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der deutschen Rentenversicherung