Rente bei Pflegestufe zwei

von
Gabriele Heickendorf

Meine Frage lautet. Habe erst die mitteilung bekommen das ich drei Stunden arbeitsfaehig waere und eine teilweise erwerbsminderungsrente bekomme. Sitze im E-Rollstuhl bin Pflegestufe zwei und brauche viel Hilfe und eine Begleitperson wenn ich das Haus verlasse. Was kann ich jetzt tun um die Rentenkasse zu ueberzeugen das ich so gern ich das wollte nicht leisten kann.

Experten-Antwort

Hallo Gabriele Heickendorf,
wenn Sie mit der Einschätzung Ihres Leistungsvermögens nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, dagegen Widerspruch einzulegen. Die medizinische Beurteilung wird dann nochmals überprüft.
Mit einem Leistungsvermögen von 3 bis unter 6 Stunden auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt liegt bei Ihnen teilweise Erwerbsminderung vor. Haben Sie allerdings keinen Ihren Einschränkungen entsprechenden Arbeitsplatz, und sind arbeitslos, wird Ihnen Rente wegen voller Erwerbsminderung gewährt.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.