rente

von
tedy

Guten Tag,
ich bekomme monatlich 396€
Witwerrente. Frage,wieviel
darf ich im Monat dazu ver-
dienen damit mir die Witwer-rente nicht gekürzt wird ?
Danke im voraus.

von
Schiko.

Meine Antwort:

Monatlich 1165 Arbeitslohn Brutto ./. 40% sind 466, somit

699 anrechnungspflichtig minus anrechnungsfrei
701 kommt es zu keiner Kürzung.

Der anrechnungsfreie Betrag erhöht sich ( 27,20 x 26,4fach) auf Euro
718 im Monat für die alten Bundesländer ab 1.7. 2009.

Mit freundlichen Grüßen.

Experten-Antwort

Hallo Tedy,

wenn Sie als Arbeitnehmer beschäftigt sind, wirkt sich eine mögliche Einkommensanrechnung erst aus, wenn Sie monatlich mehr als 1168 Euro Brutto verdienen und neben diesem Arbeitsentgelt keine weiteren Einkünfte erzielt werden. Grundlage für diese Berechnung ist das durchschnittliche monatliche Entgelt berechnet aus dem Einkommen des Kalenderjahres.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.

Altersvorsorge 

Arbeitslos – was tun mit der betrieblichen Altersvorsorge?

In Krisenzeiten fürchten viele Beschäftigte um ihren Job. Was passiert im Ernstfall mit der betrieblichen Altersvorsorge? Und wie kann sie bei einem...