Rente der Berufsgenossenschaft

von
Ursula

Im Jahr 2006 hatte ich einen Berufsunfall.In diesem Jahr wurde er
als solcher von der Berufsgenossenschaft anerkannt.Nun liegt der Vorgang sämtlicher Gutachten bei einem Gutachter der BG.Wenn mir eine Teilrente zugesprochen wird,wird sie rückwirkend ab Unfalldatum oder ab Anerkennung des BG Gutachters,gezahlt?

von
Schade

wie wäre es diese Frage morgen früh per Telefon an die BG zu richten?

von
Rosanna

Hallo Ursula,

es ist wie bei einer EM-Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung:

DAS entscheidet die Berufsgenossenschaft! In den meisten Fällen dürfte aber als Leistungsfall der Tag des Unfalls bestimmt werden. Ob das bei Ihnen auch so ist, müßten Sie schon direkt bei der BG erfragen. Das kann Ihnen keiner hier im Forum sagen.

MfG Rosanna.

Experten-Antwort

Bitte wenden Sie sich an Ihre Berufsgenossenschaft.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.