Rente erhöhen

von
Mehr

Ich werde ab 2012 nur noch halbtags arbeiten, um eine zweite Ausbildung nebenher zu beginnen. Diese Ausbildung wird nicht bezahlt (privat). Ich will aber nicht 2 Jahre eine halbe Rente verlieren. Welche Möglichkeiten hat man, damit die spätere Rente nicht sinkt?

von
KSC

Zusätzliche Beiträge können Sie nicht bezahlen - so gesehen bleibt nur künftig eben mehr zu verdienen (und einzuzahlen) und so die 2 geringeren Jahre wieder aufzuholen.

von
Krämers

Um die " verlorenen " Rentenbeiträge aufzuholen und ihre spätere Altersrente generell zu erhöhen, empfehle ich ihnen privat vorzusorgen. Nur auf die gesetzl. Rente zu setzen wäre sowieso mehr als fahrlässig.

Für die private Altersvorsorge gibt es ja verschiedene Möglichkeiten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Altersvorsorge

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...